Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

VIP Aufgebot bei Benefizgala zugunsten des Sheba Medical Centers

Sheba Medical Center im Carlton Hotel St. Moritz, Benefizgala mit Kol Esperanza Tenören und Star-DJ Giulia Siegel

Im luxuriösen Carlton Hotel St. Moritz fand am 11. Februar 2018 die 13. Benefizgala zugunsten des Sheba Medical Centers, das im Juni 2018 sein 70jähriges Jubiläum feiert. Rund 400.000 Euro kamen an dem Abend durch die Auktion und die Spenden für die großartigen Benefizeinsätze des größten und umfassendsten medizinischen Zentrums in Israel und dem gesamten Nahen Osten zusammen!

Chaim Sheba Gala St. Moritz. Foto: Sabine Brauer Photos

Prof. Yitshak Kreiss, Generaldirektor des Sheba Medical Centers, Dr. Ellen Ringier, die Vorsitzende des Ehrenkomitees der Gala, und ihre Gala Co-Chairperson Renate Gräfin von Rehbinder freuten sich, auch in diesem Jahr wieder rund 200 Gäste willkommen zu heißen (siehe Gästeliste anbei). Das Galakomitee wurde des Weiteren unterstützt von Cartier Dame Kaethy Dobers, Preisträgerin der „Ambassador of Goodwill“ Auszeichnung, die ebenfalls Stardesigner Carlo Rampazzi erhielt, Galeristin Krystyna Gmurzynska, Dr. h.c. Charlotte Knobloch, Dr. Antje Katrin Kühnemann, Verleger Jürg Marquardt, Margarita Cittadini-Leinfelder, Rolf Sachs, Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe usw.

Nach Stargästen wie Udo Jürgens, Anna Maria Kaufmann und Jazz Musiker Karl Friedrich Erbprinz von Hohenzollern sorgten in diesem Jahr die Star Tenöre Kol Esperanza für das musikalische Highlight. Die berühmten Tenöre aus Israel, die ab 2. März vor ausverkauften Hallen in den US auf Tournee sind, heizten den Gästen mit dem Besten aus Oper, Musical und Pop ein. Richard C. Schneider, langjähriger ARD Israel Korrespondent und Autor, moderierte den Abend. Für coole Beats zur Aftershowparty sorgte Star-DJ Giulia Siegel.

Die Spenden und der Erlös der Benefizauktion unter der Leitung des Londoner Auktionsspezialisten Humphrey Butler, der Jahre für Christies und Sotheby’s gearbeitet hat, kommen zu 100% den Sheba-Kindern des Edmond und Lily Safra Kinderkrankenhauses zu Gute sowie dem neu geplanten „Cerebral Storke Center“. Neben medizinischen Geräten für das Krankenhaus kamen bei der Auktion auch Traumreisen (Urlaub im Luxusresort La Reserva Rotana auf Mallorca und dem 5-Sterne-Spa-Hotel Bachmair Weissach am schönen Tegernsee), ein Designerstück von Carlo Rampazzi, Designer-Taschen von Nasch und Tory Burch, ein Cape von Missoni und wertvolle Schmuckstücke wie eine Diamant-Bienen-Brosche von Sabbadini unter den Hammer.

13 Jahre Sheba Medical Gala in St. Moritz & Friends of Chaim Sheba Medical Center
Die Gala zugunsten des Sheba Medical Center feierte in diesem Jahr bereits das 13-jährige Jubiläum in St. Moritz. In der Schweiz hat sich ein Freundeskreis unter der Ägide von Präsidentin Dr. Yonat Floersheim und der Vorsitzenden des Gala Ehrenkomitees Dr. Ellen Ringier gegründet. Heute sind in vielen Ländern weltweit Freundeskreise für das Sheba Medical Center aktiv, wie z.B. in Deutschland seit 23 Jahren die Gruppe der „Friends of Chaim Sheba“ in Berlin. Die Freundeskreise haben es sich zum Ziel gesetzt, dem Sheba Medical Center zu helfen und dessen zahlreiche Projekte finanziell zu unterstützen. Weitere Informationen zum Krankenhaus und dem Benefizengagement unter www.sheba.co.il oder http://www.chaimsheba.de/

Informationen zum Sheba Medical Center
Ulrike Haen
Sheba Medical Center, Tel Hashomer
Tel.: +972-52 66 66 093
ulrike.haen@gmail.com
www.sheba.co.il

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie die Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr.


Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2018.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 12/02/2018. Abgelegt unter Europa. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.