Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Trump: „Die Beziehung der USA zu Israel ist die beste die wir jemals hatten“

US-Präsident Donald Trump hat am Montag den israelischen Premierminister Benjamin Netanyahu im Weißen Haus begrüßt, um über Handel, Verteidigung und die iranische Bedrohung zu sprechen.

Zu Beginn des Treffens kommentierte Trump: „Wir haben jetzt wahrscheinlich die beste Beziehung zu Israel, die wir je hatten. Wir sind jetzt so nah beieinander wie noch nie zuvor. Die Anerkennung Jerusalems war eine wundervolle Sache und ich weiß, dass es in einem großen Teil der Welt sehr geschätzt wurde, nicht nur in Israel, also war das eine Entscheidung, die ich treffen musste.“

Trump sagte weiter: „Wir stehen Handelsabkommen sehr nahe, wir stehen sehr, sehr nah beim Militär, bei der Bekämpfung des Terrorismus und an all den Dingen, bei denen wir zusammenarbeiten müssen. Also, die Beziehung war nie besser und Herr Premierminister, Frau Netanyahu, es ist eine große Ehre, Sie hier zu haben.“

Über die Eröffnung der US-Botschaft in Jerusalem anlässlich der Feierlichkeiten zum 70. Unabhängigkeitstag in Israel sagte Trump, er könne Israel zur Einweihung der Einrichtung besuchen.

„Wir wollen kommen, wenn ich kann, Israel ist etwas ganz Besonderes für mich, ein besonderes Land, besondere Menschen. Ich freue mich darauf, dort zu sein und ich bin sehr stolz auf diese Entscheidung“, sagte der US-Präsident.

Auf die Frage nach einem Zeitplan für die Veröffentlichung seines Nahost-Friedensplans sagte Trump, dass sein Team „sehr hart daran arbeite“ und fügte hinzu: „Wir werden sehen, wie es mit den Palästinensern funktioniert … und ob sie zum Verhandlungstisch kommen. Dies ist sehr wichtig für mich. Wenn nicht … und das ist auch möglich. Das kann Passieren.“

Netanyahus Kommentare vor der Presse im Weißen Haus, konzentrierten sich auf Israels Wertschätzung für die Haltung der USA zu Jerusalem und die anhaltende regionale Bedrohung durch den Iran.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 06/03/2018. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.