Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Trump erklärt „Education and Sharing Day, USA“ zu Ehren des Lubawitscher Rebbe

Das Weiße Haus veröffentlichte am Dienstag eine Bekanntmachung von US-Präsident Donald Trump zu Ehren des Andenkens an den Lubawitscher Rebbe, Rabbi Menachem M. Schneerson, in dem er feststellte, dass der 27. März als „Education and Sharing Day, USA“ anerkannt wird.

Eine Veranstaltung fand am Dienstagnachmittag im Oval-Office mit Vertretern von Chabad-Lubavitch statt. Das Datum markiert nach dem jüdischen Kalender den Geburtstag des Rebbe am 11. Nissan, der auf Dienstag fiel.

Der israelische Premierminister Benjamin Netanyahu hat den Tag auch markiert und auf Facebook einen Link zu einem hebräischen Artikel gepostet, in dem er seine Beziehung und Interaktionen mit dem Rebbe beschreibt.

„Heute ehren wir das Leben und Vermächtnis von Rabbi Menachem Mendel Schneerson. Der Lubawitscher Rebbe war ein weithin respektierter Gelehrter und Führer des Glaubens, der an das Potenzial aller Menschen glaubte und durch Bildung, Charakterentwicklung und Bürgerstolz junge Menschen stärken wollte“, heißt es in Trumps vom Weißen Haus veröffentlichte Erklärung.

„Rabbi Schneerson hat während seines langen und ausgezeichneten Lebens Millionen von Menschen über Generationen hinweg inspiriert, durch sein Beispiel von Mitgefühl, Weisheit und Mut angesichts der Unterdrückung. Er erkannte, dass der Zugang zu Bildung, gepaart mit moralischer und spiritueller Entwicklung, die Welt für immer verändern könnte und er widmete sein Leben diesen Prinzipien“, heißt es weiter.

„Sein Engagement, in das Leben der nächsten Generation zu investieren, führte zur Gründung von akademischen Zentren, die jungen Menschen helfen und sie mit geistiger und materieller Hilfe unterstützen. Dank seines Einsatzes und Engagements sind diese Bildungs- und Sozialzentren in jedem Land und auf der ganzen Welt zu finden.“

Trump fuhr in der Erklärung fort: „Der Lubawitscher Rebbe glaubte, dass selbst an der dunkelsten Stelle das Licht einer einzelnen Kerze weit und breit zu sehen ist. Sein Leben ist ein Beispiel für die Kraft einer Person, das Leben vieler zu beeinflussen. Mögen wir uns bemühen, dieses Licht für zukünftige Generationen zu sein, indem wir ihnen den Wert von Bildung und die Tugenden von Mut und Mitgefühl einflößen, die unsere Gemeinschaften und die Welt zum Besseren beeinflussen können.“

„Ich, DONALD J. TRUMP, Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, erkläre kraft der Autorität, die mir durch die Verfassung und die Gesetze der Vereinigten Staaten übertragen wurde, hiermit den 27. März 2018 als „Tag der Erziehung und des Teilens, [in den] USA. Ich rufe Regierungsbeamte, Pädagogen, Freiwillige und alle Menschen in den Vereinigten Staaten auf, diesen Tag mit geeigneten Programmen, Zeremonien und Aktivitäten zu begehen.“

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 28/03/2018. Abgelegt unter Welt. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.