Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Verbrennung der israelischen Staatsflagge muss unter Strafe gestellt werden

In den vergangenen Monaten wurden bei Demonstrationen [in Deutschland] leider immer wieder israelische Flaggen verbrannt. Dies ist vor dem Hintergrund der nationalsozialistischen Verbrechen in Deutschland ein unerträglicher Zustand. Derartige antisemitische Ausschreitungen dürfen wir nicht hinnehmen.

Dr. Johannes Fechner, MdB, Rechtspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion

Die Polizei ist deshalb aufgerufen, derartige Demonstrationen aufzulösen. Der Bundestag sollte darüber hinaus beschließen, die Verbrennung einer israelischen Flagge ausnahmslos unter Strafe zu stellen. Nach heutiger Rechtslage ist es nicht strafbar, wenn ein Demonstrant eine ihm gehörende Flagge verbrennt. Der Wissenschaftliche Dienst des Deutschen Bundestags hat in einem von mir in Auftrag gegebenen Gutachten bestätigt, dass ein Straftatbestand verfassungsgemäß wäre, der das Verbrennen der israelischen Flagge außerhalb der engen Voraussetzungen des § 104 Abs. 1 StGB unter Strafe stellt. Denn die nationalsozialistischen Verbrechen schaffen eine besondere deutsche Verantwortung für das Ansehen Israels und die Sicherheit unserer jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürger. Beides darf nicht einmal symbolisch durch eine Flaggenverbrennung gefährdet werden.

Mit dem Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes werde ich in der SPD-Fraktion dafür werben, das Verbrennen der israelischen Flagge ausnahmslos unter Strafe zu stellen.

Die WD-Studie Flaggenverbrennung können Sie hier lesen…

Dr. Johannes Fechner, MdB
Rechtspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie die Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr.


Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2018.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 30/03/2018. Abgelegt unter Europa. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Ein Kommentar zu: Verbrennung der israelischen Staatsflagge muss unter Strafe gestellt werden

  1. Gerhard Werner Schlicke

    30/03/2018 at 18:14

    Es ist eine Schande, dass es in Deutschland im Kontext zu seiner Geschichte und historischen Verantwortung zu Israel und dem jüdischen Volk bis heute kein solches Gesetz verabschiedet hat.

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.