Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Die Hamas bezahlt Familien von Terroristen die beim Grenzkonflikt mit Israel getötet wurden

Die Hamas-Terrorgruppe die den Gazastreifen regiert, hat die Familien von Palästinensern bezahlt, die bei Zusammenstößen mit israelischen Streitkräften an der Grenze getötet wurden.

In einer Erklärung sagten die Gaza-Herrscher den Angehörigen der Opfer des bewaffneten Sturmes auf die Gaza-Grenze, eine Prämie in Höhe von 3.000 Dollar zu. Palästinenser, die von den israelischen Truppen bei den Zusammenstößen verletzt wurden, würden außerdem von der Terrorgruppe 200 bis 500 Dollar Entschädigung erhalten, abhängig vom Grad der Verletzung, sagte der Sprecher der Hamas.

Die Terrorgruppe begann am Donnerstag mit der Verteilung des Geldes, berichten die palästinensischen Medien.

Mindestens 18 Palästinenser wurden in der vergangenen Woche bei den gewalttätigen Zusammenstößen an der Gaza-Grenze getötet. Über den jüngsten Vorfall am Donnerstagmorgen sagte die IDF, ein bewaffneter palästinensischer Mann der sich der Grenze näherte, wurde von israelischen Flugzeugen angegriffen.

Am Freitag letzter Woche randalierten mehr als 30.000 Palästinenser entlang der Gaza-Grenze in einem von der Hamas-Terrororganisation inszenierten Aufstand gegen Israel. Seitdem finden jeden Tag gewalttätige Proteste statt, allerdings auf einer viel kleineren Ebene, in der Regel mit ein paar Dutzend Menschen. Nichtsdestoweniger ist die Armee in der Gegend in höchster Alarmbereitschaft geblieben, weil die Terrorgruppen die Spannungen nutzen und Angriffe durchführen könnten.

Die Ankündigung der Hamas über Entschädigungen erfolgte, nachdem die Palästinenser ihre Bereitschaft erklärt haben, am morgigen Freitag erneut an der Gaza-Grenze zu demonstrieren.

In Vorbereitung dessen, sammelten die Palästinenser Reifen die sie verbrennen wollten, um eine Nebelwand zu erzeugen um die Randalierer abzuschirmen. Die Palästinenser sammelten auch Spiegel, mit denen sie die IDF-Soldaten blenden und verwirren wollen.

Die Hamas setzt Bulldozer und andere schwere Maschinen im Gazastreifen ein, um Gräben auszuheben und Wälle zu errichten, hinter denen sich die Palästinenser während der Unruhen verstecken konnten.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 05/04/2018. Abgelegt unter Naher-Osten. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.