Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

IDF zerstört Terrortunnel der nach Israel führte

Die IDF gab am Sonntag bekannt, dass sie am Wochenende einen weiteren Hamas-Terrortunnel zerstört hatte, der auf israelischem Territorium gegraben worden war. Der Tunnel wurde von israelischen Bulldozern zerstört, nachdem seine Route identifiziert worden war. Der Tunnel wurde „in einem frühen Stadium“ des Baus identifiziert, sagten IDF-Beamte.

In einer Stellungnahme sagte die IDF, dass „die Hamas in den letzten Wochen bestrebt ist, den Grenzzaunbereich im Gazastreifen zu einem Auffanggebiet für Konflikte zu machen. Die Ausschreitungen die von der Hamas am Grenzzaun sponsert werden, sind eine Maske für die Terroraktivitäten der Gruppe, sowohl über als auch unter der Erde. Die IDF wird keinen Schaden für die Sicherheit des Landes oder die Sicherheit der Bürger Israels zulassen. Die IDF wird weiterhin ihre Mission zur Verteidigung erfüllen.“

IDF-Sprecher Oberstleutnant Jonathan Conricus sagte, der neue Tunnel sei mit einem von der Hamas im nördlichen Gazastreifen gegrabenen Netzwerk verbunden und betrete Israel nahe der Gemeinde Nachal Oz. Es ist der fünfte Hamas-Tunnel, den Israel in vielen Monaten zerstört hat.

Conricus sagte, der Tunnel stehe neben dem Ort der jüngsten Massenproteste, von denen Israel sagt, dass die Hamas sie als Deckung für Angriffe benutzt. Er fügte hinzu, die Hamas habe nach dem Krieg 2014 mit dem Bau des Tunnels begonnen. Israel hat eine hohe Priorität darauf gelegt, die Bedrohung durch Terrortunnel zu stoppen, seit die Hamas während des Krieges Israel durch Tunnel infiltriert hat.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie die Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr.


Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2018.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 15/04/2018. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.