Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Dialogische Ringvorlesung: Gleich vor Gott und den Menschen?

Dialogische Ringvorlesung im Rahmen des Jüdisch-Islamischen Forums
Gleich vor Gott und den Menschen?

Am Donnerstag, dem 3. Mai 2018 diskutieren die US-amerikanische Judaistin Susannah Heschel und die deutsch-iranische Islamwissenschaftlerin Katajun Amirpur zum Thema Religion und Emanzipation im Jüdischen Museum Berlin.

Religionen trifft oft der Vorwurf, dass ihre patriarchalisch geprägten Strukturen und Traditionen keinen Platz für Emanzipation lassen. So stellt sich die Frage nach den Möglichkeiten für gläubige Jüdinnen und Musliminnen, Religion und eine emanzipierte Lebensweise miteinander zu verbinden. Wie stehen sie zu Vorschriften, die ihnen den Zugang zu religiösen Ämtern verwehren, ihr Zeugnis vor Gericht nicht als vollwertig betrachten und ihnen das Recht auf Scheidung absprechen?

Die Veranstaltung ist Teil der Ringvorlesungsreihe »Jüdische und islamische Perspektiven auf Menschenrechte«.

Zu Gast sind:
Susannah Heschel, Professorin für Jüdische Studien am Dartmouth College, New Hampshire. Sie forscht u. a. zu jüdischen Islamwissenschaften und publizierte 1983 »On Being a Jewish Feminist«, einen der ersten Texte zu jüdisch-feministischen Perspektiven.

Katajun Amirpur, Professorin für Islamische Studien und stellvertretende Direktorin der Akademie der Weltreligionen der Universität Hamburg. Mit ihren Publikationen neue Impulse für die Debatten um den Islam in Deutschland.

Die Veranstaltung wird moderiert von Hafssa El-Bouhamouchi, Jüdisches Museum Berlin. Sie findet in englischer Sprache statt und wird simultan ins Deutsche übersetzt.

Ort: Saal W. Michael Blumenthal Akademie
Eintritt: frei
Zeit: 19 Uhr
Besucheranmeldung: Bitte nutzen Sie unseren Online-Shop http://www.jmberlin.de/ringvorlesung-gleich-vor-gott oder Tel. 030-25993 488

Kommende Termine der Reihe:
14. Juni 2018: »Mein Gott, dein Gott, kein Gott«

Detaillierte Informationen und Aufzeichnungen der vorangegangenen Vorträge finden Sie unter: www.jmberlin.de/ringvorlesung.

Quelle: Jüdisches Museum Berlin

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie die Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr.


Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2018.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…



Von am 02/05/2018. Abgelegt unter Veranstaltungen. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.