Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Der Waffenstillstand zwischen Israel und der Hamas provoziert „intensive Spannungen“ zwischen der PA und Ägypten

Die Beziehung zwischen der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) und Ägypten ist „sehr angespannt“, angesichts der Ablehnung eines möglichen Waffenstillstandes zwischen Hamas und Israel den Ägypten vermittelt hat, durch den Präsidenten des palästinensischen Parlaments Mahmud Abbas.

Israel und die Hamas stehen Berichten zufolge kurz davor, einen einjährigen Waffenstillstand zu unterzeichnen.

Eine ägyptische Sicherheitsquelle sagte man erwarte, dass das Abkommen nächste Woche nach dem muslimischen Fest von Eid al-Adha bekannt gegeben wird.

Die arabische Tageszeitung al-Hayat berichtete am Sonntag, dass die Mehrheit der palästinensischen Fraktionen in Kairo einem Waffenstillstand mit Israel zugestimmt haben, während die Fatah dies bisher abgelehnt habe.

Der Palästinensische Zentralrat (PCC) sagte am Freitagabend in Ramallah, dass ein Waffenstillstand mit Israel „eine nationale Angelegenheit der Palästinensischen Befreiungsorganisation als einziger legitimer Vertreter des palästinensischen Volkes und keine Aktion für die Fraktionen [aus Gaza] sind.“

Die PCC behauptete, dass es keinen separaten Staat im Gazastreifen oder einen palästinensischen Staat ohne den Gazastreifen geben wird.

Die Fatah ist den Fraktionsdelegationen in Kairo noch nicht beigetreten. Eine hochrangige Fatah-Quelle sagte Al-Hayat, dass eine Delegation nach dem Treffen mit ägyptischen Geheimdienstlern nach Kairo reisen werde.

Die palästinensischen Quellen sagten al-Hayat, dass die meisten palästinensischen Gruppierungen in Kairo einem möglichen Waffenstillstand zugestimmt hätten, aber nicht die Volksfront für die Befreiung Palästinas (PFLP). „Die Priorität muss die Versöhnung [zwischen den Palästinensern] vor dem Waffenstillstand sein“, teilte die PFLP laut Berichten ägyptischer Geheimdienstmitarbeiter mit.

Das israelische Radio zitierte eine hochrangige palästinensische Quelle in Ramallah mit der Aussage, Abbas werde die Übertragung von Geldern in den Gazastreifen einstellen, wenn die Hamas ein Waffenstillstandsabkommen mit Israel unterzeichnet.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 19/08/2018. Abgelegt unter Featured. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.