Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Bennett kritisiert Libermans „schwache und linke“ Gaza-Politik

Die Minister Naftali Bennett und Avigdor Liberman, haben sich in letzter Zeit gegenseitig beleidigt, weil sie dem Verteidigungsapparat vorgeworfen haben, nicht stark genug gegen Bedrohungen aus dem Gaza-Streifen zu sein.

Am Dienstag behauptete Bennett, dass Liberman eine „linke“ Politik in Bezug auf den Gazastreifen verfolgt.

„Libermans Politik gegenüber der Hamas ist schwach und links“, sagte Bennett und fügte hinzu, dass „die ganze Regierung nach links zieht“.

Liberman hatte jedoch seine eigenen Kampfworte für Bennett.

„Der Bildungsminister sagt kein einziges Wort über Bildung, es ist klar, dass es ihm egal ist – ob er über Bildung oder über Verteidigung spricht“, sagte Liberman über Bennett.

Liberman fuhr fort: „Es gibt hier einen echten Streit, der die bevorstehenden [Wahlen] zwischen dem deliranten, irrsinnigen und messianischen Recht und einem verantwortungsvollen Recht begleiten wird. Die Frage ist, wollen wir einen jüdischen Staat oder einen binationalen Staat? Bennett und Smotritch predigen seit Jahren für einen binationalen Staat.“

Bennetts und Libermans Argument bezieht sich auf Israels Herangehensweise an die anhaltenden Unruhen aus dem Gazastreifen, die eine von der Hamas organisierte Kampagne gewalttätiger Ausschreitungen an der Grenze und Luftangriffe mit Drachen und Ballons beinhalten, die Tausende Hektar Israelisches Ackerland und Naturschutzgebiete verbrannt haben.

Ob die Hamas einen ausgewachsenen Krieg mit Israel anstrebt oder nicht, bleibt jedoch abzuwarten. Die Terrorgruppe hat sich bisher geweigert, einem Waffenstillstand mit dem jüdischen Staat zuzustimmen und Versuche Ägyptens, einen Waffenstillstand zu vermitteln, zurückgewiesen.

Die Hamas steht auch vor lähmenden Sanktionen der Palästinensischen Autonomiebehörde, die 2007 in einem blutigen Staatsstreich aus der Küstenenklave verbannt wurde.

Als Reaktion auf die Widerspenstigkeit der Hamas gegenüber einer jungen palästinensischen Einheitsregierung, verschärft PA-Präsident Mahmoud Abbas weiterhin die wirtschaftlichen Sanktionen und Strafmaßnahmen auf dem isolierten Territorium.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie die Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr.


Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2018.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 02/10/2018. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.