Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Arabische Räuber zerstören 2.000 Jahre altes jüdisches Dorf

Die Inspektoren der israelischen Altertümerbehörde erwischten die Diebe auf frischer Tat, als sie eine biblische archäologische Stätte auf der Suche nach einem Schatz beschädigten.

Die Inspektoren der israelischen Altertumsbehörde und Grenzpolizisten erwischten am Wochenende zwei Diebe, die in der biblischen Stadt Dovrat nahe Afula mit einem Bulldozer erhebliche Schäden verursachten.

Schaden im alten jüdischen Dorf Dovrot. Foto: IAA

Die Verdächtigen, zwei Brüder in den Dreißigern, kamen aus dem nahe gelegenen arabischen Dorf Daburiyya. Sie wurden verhaftet und dann von der IAA verhört, bevor sie am Montag gegen Kaution freigelassen wurden. Die Antikenbehörde beschlagnahmte den Bulldozer.

Das Paar, das auf der Suche nach Antiquitäten zum Verkauf war, entdeckte und zerstörte unterirdische Hohlräume und entfernte Mauersteine, die Teil der Überreste der 2000 Jahre alten Siedlung waren. Zu den Trümmern gehörten auch ein Fragment von Basaltmahlsteinen, die zum Mahlen von Mehl verwendet wurden und Tonscherben aus der hellenistischen Zeit.

„Die illegalen und brutalen Ausgrabungen an den archäologischen Stätten führten zu einer schrecklichen Zerstörung von Kulturstätten und die historische Forschung, die uns alle betrifft, wurde für immer beschädigt“, sagte Nir Distelfeld von der Behörde für Raubüberfälle in der nördlichen Region.

Er fügte hinzu, dass Dovrat wegen seiner Lage ein häufiges Ziel von Dieben ist. „Diese antike Stätte, die in der Nähe des Dorfes Daburiyya liegt, von wo diese Räuber kamen, ist immer wieder das Ziel illegaler Ausgrabungen auf der Suche nach Antiquitäten. Der Wunsch nach Geld lässt die Leute verrückt werden. … Zum Glück wurden sie gestoppt und noch größere Schäden wurden verhindert.“

Inspektoren der Antikenbehörde hielten das Gebiet nach einem vorherigen versuchten Raubüberfall für mehrere Tage unter Beobachtung.

Die Diebe könnten bei Verurteilung bis zu fünf Jahren Gefängnis erhalten.

Von Batya Jerenberg,
für Welt Israel NachrichtenZum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie die Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr.


Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2018.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 17/10/2018. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Ein Kommentar zu: Arabische Räuber zerstören 2.000 Jahre altes jüdisches Dorf

  1. Pingback: News 181018 | German Media Watch-Blog

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.