Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

500 Soldaten aus 36 Ländern: „Die Geschichte des jüdischen Volkes“

Im Alon Education Center wurden 500 Soldaten, die nach Israel eingewandert waren um in der IDF zu dienen, mit einer Abschlußzeremonie geehrt. „Es ist die Geschichte des jüdischen Volkes.“

500 Soldaten aus 36 Ländern bei der Abschlusszeremonie im Alon Education Center. Foto: IDF-Sprecher

500 Soldaten aus 36 Ländern auf der ganzen Welt sowie Soldaten aus den Gemeinschaften der Drusen und Christen, absolvierten eine Ausbildung des Bildungs- und Jugendkorps im Außenposten von Alon.

Die Soldaten absolvierten eine dreimonatige Grundausbildung, in der sie sich auch auf einen Hebräisch-Sprachkurs vorbereiteten, um sich auf eine Stelle in verschiedenen Positionen vorzubereiten. Die Soldaten erfuhren etwas über den Staat Israel, die IDF und die Schlachtgeschichte und reisten durch das Land.

„Hier gibt es besondere persönliche Geschichten über diejenigen, die mit dem Leben im Staat Israel in Verbindung standen – die hier Geborenen, Mitglieder der drusischen und christlichen Gemeinschaften und Sie, die Sie als neue Einwanderer mutig entschieden haben, Ihre Familien zu verlassen“, sagte der Oberstleutnant Dorit Maoz.

„Dies ist die Geschichte des jüdischen Volkes, der israelischen Gesellschaft, dies ist Ihre Geschichte hier in diesem Land. Die IDF wird auch in den kommenden Jahren neue Immigranten und Minderheiten aufnehmen, um sie in Hebräisch zu unterrichten und sie auf den Militärdienst vorzubereiten“, fügte sie hinzu.

Quelle: ArutzSheva

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie die Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr.


Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2018.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 08/11/2018. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Ein Kommentar zu: 500 Soldaten aus 36 Ländern: „Die Geschichte des jüdischen Volkes“

  1. Pingback: 500 Soldaten aus 36 Ländern: „Die Geschichte des jüdischen Volkes“ — Israel Nachrichten – Chadashoth Israel – חדשות ישראל | German Media Watch-Blog

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.