Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Palästinensische Steinwerfer verletzen israelisches Kleinkind

Palästinenser warfen am Dienstagabend Steine auf vorbeifahrende israelische Autofahrer und verletzten in der arabischen Stadt Halhul ein neun Monate altes Baby.

Das Kleinkind wurde in das Shaare Zedek Medical Center in Jerusalem evakuiert, nachdem es durch Glassplitter des von Steinen getroffenen Autofenster mehrere Schnittwunden erlitten hatte.

Die Mutter des Kindes wurde ebenfalls unter Schock in das Krankenhaus gebracht.

Sechs Autos wurden durch Steinwürfe beschädigt, in einem der Autos befand sich Berichten zufolge, ein Ehepaar mit zwei kleinen Kindern.

Am Sonntag wurde eine schwangere Frau bei einem Steinschlag in der Binyamin-Region in Samaria im Gesicht verletzt. Sie wurde in das Shaare Zedek Medical Center in Jerusalem evakuiert.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 19/12/2018. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.