Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

15-jähriges Mädchen bei Messerangriff in Jerusalem verletzt

Ein junges Mädchen wurde am Mittwochmorgen im Viertel Armon Hanatziv in Jerusalem mit einem Messer angegriffen und verletzt.

Das Mädchen, 15, wurde mehrere Male in ihrem Hals gestochen. Sie wurde in das Shaare-Zedek-Krankenhaus in Jerusalem evakuiert und befindet sich Berichten zufolge, in mittelschwerem Zustand.

Der Teenager sagte, sie befand sich auf dem Weg zur Schule und stand an einer Bushaltestelle, als ein arabischer Mann sie mit einem Messer angriff. Sie sagte den Sicherheitskräften, die am Tatort ankamen, dass sie ihren Angreifer nicht kannte.

Die Polizei startete sofort eine Fahndung nach dem Angreifer.

Das Viertel Armon Hanatziv grenzt an arabische Viertel in Jerusalem und dort haben schon mehrere Terroranschläge stattgefunden, von denen einige tödlich waren.

Vor kurzem hat ein Terrorist den Zaun einer Polizeistation in der Nachbarschaft überwunden und vier Polizisten mit einem Messer angegriffen. Er wurde angeschossen und getötet.

Vor zwei Jahren am selben Tag (9. Dezember), überfuhr ein arabischer Terrorist mit seinem Wagen einen Soldaten, der an einer Bushaltestelle in Armon Hanatziv wartete. Bei dem Auto-Rammangriff wurden vier Menschen getötet und 13 verletzt.

Einer der tödlichsten Angriffe in der Region ereignete sich im Oktober 2016, als zwei arabische Terroristen in einen Bus stiegen und Passagiere erschossen und erstochen haben. Dabei wurden Alon Govberg, Haim Haviv und Richard Lakin, die alle US-amerikanische Staatsbürger waren, ermordet.

Bei diesem Angriff wurden weitere 17 Israelis verletzt.

Von Aryeh Savir, TPS

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 09/01/2019. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.