Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Israel ist das acht „Mächtigste Land der Welt“

In der von US-News und World Report veröffentlichten Rangliste der „Mächtigsten Länder 2019“ liegt Israel auf Rang acht.

Der jüdische Staat folgt den USA, China, Russland, Deutschland, Großbritannien, Frankreich und Japan. Das Ranking basiert auf fünf Merkmalen: Führung jedes Landes, wirtschaftlicher Einfluss, politischer Einfluss, starke internationale Allianzen und Militär.

Der Report erklärt, dass „auch die mächtigsten Länder der Welt die Schlagzeilen dominieren, politische Entscheidungsträger beschäftigen und globale wirtschaftliche Muster prägen. Wenn sie ein Versprechen abgeben, vertrauen zumindest einige in der internationalen Gemeinschaft, dass sie es halten werden“, sagt US-News und World Report.

In Bezug auf Israel heißt es in dem Bericht: „Aufgrund seiner relativ geringen Größe hat das Land in den globalen Angelegenheiten eine große Rolle gespielt. Das Land hat eine starke Wirtschaft, Wahrzeichen die für mehrere Religionen von Bedeutung sind und die Beziehungen zu vielen arabischen Nachbarn sind angespannt.“

„Sieben Jahrzehnte später sind die Grenzen immer noch heiß umkämpft. Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen stimmte 2016 dafür, die israelischen Siedlungen in der Region zu verurteilen und forderte Israel auf, die Beziehungen zu vielen Nationen auszusetzen, die für die Resolution gestimmt haben. Die Anerkennung von Jerusalem als Hauptstadt Israels durch US-Präsident Donald Trump Ende 2017 hat zu weiteren Unruhen geführt“, heißt es in dem Bericht.

„Israel wird hartnäckig von terroristischen Drohungen geplagt und im Land brechen gelegentlich gewalttätige Konflikte aus. Menschenrechtsgruppen haben Israel im laufenden Konflikt mit Palästinensern Missbrauch vorgeworfen“, heißt es in dem Überblick.

Der Report weist jedoch auch darauf hin, dass „Israel eine technologisch fortschrittliche Marktwirtschaft besitzt und das geschliffene Diamanten, Hochtechnologieausrüstungen und Pharmazeutika zu seinen Hauptexporten gehören.“

„Das Land ist hinsichtlich der Lebenserwartung, der Bildung, des Pro-Kopf-Einkommens und anderer Indikatoren für die menschliche Entwicklung sehr hoch entwickelt. Aber das Land hat auch eine der ungleichsten Volkswirtschaften in der westlichen Welt, mit erheblicher Kluft zwischen Arm und Reich.“

Die jährliche Zusammenfassung stellt auch den Status von Arabern dar die in Israel leben und der Juden aus der gesamten Diaspora in ihre alte Heimat eingewandert sind.

„Während die Kultur der jüdischen Israelis und der arabischen Minderheit ziemlich getrennt geblieben ist, wurde das Land von jüdischen Einwanderern aus der ganzen Welt beeinflusst, von denen viele bedeutende Beiträge für Wissenschaft, Politik und Kunst geleistet haben“, besagt der US-News und Weltbericht.

Das Magazin sagt, dass sich das Ranking der neun Länder nicht verändert hat. Israel wird von Saudi-Arabien gefolgt.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 04/03/2019. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.