Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Blau und Weiß will Netanyahu über Syrien-Politik zum Schweigen bringen

Die Führer der Blau und Weiß Partei kritisierten Ministerpräsident Binyamin Netanyahu, weil er am Montag in einer Pressekonferenz zu frei über israelische Militäroperationen in Syrien gesprochen hatte.

Der ehemalige Stabschef der IDF, Benny Gantz, versprach, dass seine Regierung die Militärpolitik des Landes „durch geeignete Arbeitskanäle und nicht durch Fernsehsender“ überwachen werde.

„Bei Sicherheit geht es um Handeln, nicht um Geschwätz“, warnte der ehemalige Verteidigungsminister Moshe Ya’alon auf einem Hügel in den Golanhöhen mit Blick auf die syrische Stadt Quneitra.

Premierminister Netanyahu hat kürzlich über die ständige Politik gebrochen, sich nicht offiziell zu Militärschlägen in Syrien zu äußern, die den ausländischen Medien in Israel zugeschrieben wurden. Seine Entscheidung, die IDF-Maßnahmen an der Grenze zu bestätigen, wurde von der Opposition scharf kritisiert.

Yair Lapid, die Nummer zwei auf der Liste der Partei, behauptete, dieses Sicherheitskabinett sei das „undichteste“ in der Geschichte Israels, wobei Informationen aus angeblich geheimen Gesprächen konsequent an Journalisten weitergegeben würden.

Die B & W-Partei betonte ihre Sicherheitsvoraussetzungen und am Montag wies Gantz darauf hin, dass drei seiner ehemaligen IDF-Chefs – er, Yaalon und Gabi Ashkenazi – und zwei – Yaalon und Lapid – ehemalige Minister waren. Lapid war Finanzminister in einer früheren Regierung von Netanyahu.

„Wir haben 117 Jahre Erfahrung“, sagte Gantz.

In Bezug auf die Zukunft der Golanhöhen ist die Position von Blau und Weiß dieselbe, wie die von Premierminister Netanyahu – beide sind fest entschlossen, die Region niemals an Syrien zurückzugeben.

Gantz sagte auch, er würde sich weiterhin dafür einsetzen, dass die Vereinigten Staaten und die internationale Gemeinschaft Israels Souveränität über die Golanhöhen anerkennen.

„Die Golanhöhen stehen unter israelischer Souveränität und werden unter israelischer Souveränität bleiben“, sagte er.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 05/03/2019. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Ein Kommentar zu: Blau und Weiß will Netanyahu über Syrien-Politik zum Schweigen bringen

  1. Pingback: Blau und Weiß will Netanyahu über Syrien-Politik zum Schweigen bringen — Israel Nachrichten – Chadashoth Israel – חדשות ישראל | German Media Watch-Blog

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.