Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Syrien will Israel angreifen wenn es sich nicht aus dem Golan zurückzieht

Der stellvertretende syrische Außenminister Faisal Mekdad warnte Berichten zufolge Kristin Lund, Chef der UNO-Organisation zur Überwachung der Waffenruhe (UNTSO), dass „Syrien Israel angreifen wird, wenn es die Golanhöhen nicht verlässt.“

„Wir werden nicht zögern, Israel zu konfrontieren“, sagte Mekdad. „Wir haben auch keine Angst vor den Anhängern [Israels], die helfen die Besetzung des Golan zu verewigen“, fügte er hinzu.

Der syrische Beamte beschuldigte Israel, Gewalt anzuwenden und die regionale Stabilität zu schädigen.

Die Botschaft wurde als ein Zeichen interpretiert, dass Syrien besorgt ist, dass die USA die Souveränität Israels auf den Golanhöhen anerkennen werden.

Die US-Senatoren Ted Cruz (R-Texas), Tom Cotton (R-Arkansas) und der Abgeordnete Mike Gallagher (R-Wisconsin) haben letzte Woche einen Gesetzentwurf verabschiedet, in dem die Vereinigten Staaten aufgefordert werden, die Souveränität Israels über die Golanhöhen offiziell anzuerkennen. Die IDF eroberte das Gebiet im Krieg von 1967 und im Jahr 1981 verabschiedete die Knesset ein Gesetz, das israelische Gesetzgebung über den Golan anwendet.

Laut dem aktuellen Kongressgesetz ist es „unrealistisch zu erwarten, dass das Ergebnis eines Friedensabkommens zwischen Israel und Syrien ein israelischer Abzug aus den Golan-Höhen einschließen wird“.

Syrien sieht auch die Unterstützung der Trump-Regierung für andere israelische Positionen, indem die USA sich aus dem iranischen Atomabkommen zurückgezogen und die US-Botschaft in Israel nach Jerusalem verlegt haben.

Anfang dieser Woche wurden palästinensische Angelegenheiten beim US-Konsulat in Jerusalem der Kontrolle des Botschafters in Israel David Friedman übertragen. Laut Angaben der palästinensischen Autonomiebehörde wies die Trump-Regierung darauf hin, dass sie die Kontrolle der israelischen Regierung über ganz Jerusalem anerkennt.

Premierminister Benjamin Netanyahu hat erklärt, dass „Israel für immer die Golanhöhen behalten wird“, obwohl der israelische Premierminister in der Vergangenheit einen möglichen Rückzug für einen Frieden mit Syrien in Betracht gezogen hat.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 07/03/2019. Abgelegt unter Naher-Osten. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Ein Kommentar zu: Syrien will Israel angreifen wenn es sich nicht aus dem Golan zurückzieht

  1. Pingback: Syrien will Israel angreifen wenn es sich nicht aus dem Golan zurückzieht — Israel Nachrichten – Chadashoth Israel – חדשות ישראל | German Media Watch-Blog

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.