Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Iran warnt Israel gegen seine Öltransporte vorzugehen

Der Iran werde nachdrücklich auf jegliche israelische Maßnahme gegen seine Öllieferungen reagieren, sagte der iranische Verteidigungsminister am Mittwoch in Kommentaren, nachdem der israelische Ministerpräsident angekündigt hatte, Israels Marine könne gegen den iranischen Ölschmuggel vorgehen, um die Sanktionen der USA durchzusetzen.

US-Präsident Donald Trump hat im vergangenen Jahr ein Nuklearabkommen mit dem Iran aufgegeben und einige Sanktionen verhängt, um die Ölexporte von Teheran auf null zu reduzieren. Premierminister Binyamin Netanyahu sagte den Marineoffizieren letzte Woche, dass der Iran immer noch heimliche Maßnahmen ergreift, um Öl auf dem Seeweg zu exportieren.

Der iranische Verteidigungsminister Amir Hatami wurde von der staatlichen Nachrichtenagentur IRNA mit der Begründung zitiert, Teheran habe die militärischen Fähigkeiten, sich jeder israelischen Intervention zu stellen und fügte hinzu, die internationale Gemeinschaft würde eine solche Aktion nicht akzeptieren.

Hatami sagte, eine solche Konfrontation würde als „Piraterie“ betrachtet und warnte: „Wenn dies geschieht, werden wir entschieden reagieren.“

„Die iranischen Streitkräfte verfügen zweifellos über die Fähigkeiten, die Reedereien des Landes gegen jede mögliche Bedrohung bestmöglich zu schützen“, sagte Hatami.

Laut Schifffahrtsexperten hat der Iran verschiedene Maßnahmen ergriffen um die US-Sanktionen zu umgehen, darunter die Änderung der Namen von Schiffen oder Flaggenregistern, das Ausschalten von Standorttranspondern auf Schiffen, sowie die Durchführung von Schiff-zu-Schiff-Transfers vor und außerhalb großer Handelszentren.

Die iranische Marine hat ihre Reichweite in den letzten Jahren erweitert und Schiffe in den Indischen Ozean und den Golf von Aden geschickt. Sie intervenierte am Freitag um Piraten abzuwehren, die einen iranischen Öltanker im Golf von Aden angegriffen hatten.

Ein Befehlshaber der iranischen Revolutionsgarden sagte am Mittwoch auch, dass Feinde jede Konfrontation mit der Islamischen Republik bereuen werden.

„Wir begrüßen niemals einen Krieg, aber wir sind bereit, auf eine Invasion zu reagieren. Wir hoffen, dass die Angreifer diesen Punkt nicht verstehen müssen, indem sie es versuchen und einen hohen Preis zahlen“, zitierte die Nachrichtenagentur Tasnim, Generalmajor Gholamali Rashid.

Die israelische Marine, deren größte Schiffe Raketenkorvetten und eine kleine U-Boot-Flotte sind, ist hauptsächlich im Mittelmeer und im Roten Meer aktiv.

Der Iran verfügt über eine der weltweit größten Tankerflotten.

Im November bezeichnete der US-Sonderbeauftragte für den Iran, Brian Hook, iranische Schiffe als „schwimmende Haftung“. Die Sanktionen der USA würden sie von den internationalen Versicherungsmärkten abhalten, was zu einem Risiko für Häfen und Kanäle führt, die ihnen den Zugang ermöglichen.

Iranische Behörden haben gedroht, die Straße von Hormuz, eine wichtige Ölschifffahrtsstraße im Golf, zu blockieren, falls die Vereinigten Staaten versuchen, die Ölexporte der Islamischen Republik zu stoppen.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 13/03/2019. Abgelegt unter Naher-Osten. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Ein Kommentar zu: Iran warnt Israel gegen seine Öltransporte vorzugehen

  1. Pingback: Iran warnt Israel gegen seine Öltransporte vorzugehen — Israel Nachrichten – Chadashoth Israel – חדשות ישראל | German Media Watch-Blog

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.