Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Jüdische Kulturtage Rhein-Ruhr im Hier und Heute

Zum fünften Mal dreht sich vom 28.3. – 14.4.2019 bei den Jüdischen Kulturtage alles um die jüdischen Impulse in der zeitgenössischen Kultur unserer Rhein-Ruhr Region. Begegnungen, Ausstellungen, Lesungen und Konzerte zeigen: Hier und heute findet jüdisches Leben statt!

So lebendig und vielfältig verbindet es Vertrautes mit Neuem und erinnert an die Geschichte der Juden und repräsentiert das jüdische Leben in Köln und unserer Region.

Die Synagogen-Gemeinde Köln und der Landesverband der Jüdischen Gemeinden von Nordrhein veranstalten gemeinsam mit Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen dieses besondere Festival.

Unter dem Motto „Zuhause-Jüdisch.Heute.Hier.“ soll zum Ausdruck kommen, jüdische Menschen sind in Nordrhein Westfalen angekommen und betrachten dies als ihr Zuhause. Über 200 Veranstaltungen bieten allen Interessierten ein Forum, um der Frage nachzugehen: Was bedeutet für uns Zuhause? Aus diesem Grund wurden in Köln Künstler ins Programm genommen, die in Nordrhein Westfalen leben und arbeiten. Sie sollen in den verschiedenen Sparten, wie Musik, Theater, Literatur usw. die Gelegenheit bekommen, ihre Programme zu präsentieren. Ebenso sollen durch Begegnungsprojekte Gelegenheiten der persönlichen Begegnung von jüdischer und nicht-jüdischer Bevölkerung geschaffen werden.

Hier nur einige Beispiele aus unserem Kölner Programm:

  • Theater Premiere „Zwischenfall in Vichy“ PREMIERE Jüdische Kulturtage, 31.03.2019, 19:00 Uhr – Roonstraße.Juwelen der jüdischen Musik Jüdische Kulturtage, 01.04.2019, 18:00 Uhr, Alexander Zolotaerev (Klavier), Elisabeta Blumina (Klavier) und Vadim Tschijek (Violine) – Amélie Thyssen Auditorium.
  •  Inversion aus Karrieregründen?, 02.04.2019, 19:00 Uhr – WDR Funkhaus – Mit Rebecca Simoneit-Barum, Prof. Dr. Joseph Kruse, Dr. Ralf-Olivier Schwarz, Prof. Dr. Birgit Kllein. Moderation: Dr. Michael Köhler
  • Synagogal Konzert Jüdische Kulturtage, 03.04.2019, 19:00 Uhr
    https://www.koelnticket.de/Synagogal+Konzert+J%C3%BCdische+Kulturtage-Ticket-67/?evId=1965366&referer_info=kt_partner&pageId=67
  • 321 – 1700 Jahre jüdisches Leben in Köln Jüdische Kulturtage, 04.04.2019, 19:00 Uhr https://www.koelnticket.de/321+-+1700+Jahre+j%C3%BCdisches+Leben+in+K%C3%B6ln+J%C3%BCdische+Kulturtage-Ticket-67/?evId=1965095&referer_info=kt_partner&pageId=67
  • „Jüdische Gauchos“ am 7. April 2019 um 19:00 Uhr im WDR Funkhaus. Musikalische Lesung mit Christian Berkel und Lucian Plessner.
    https://www.koelnticket.de/WDR+3+Die+J%C3%BCdischen+Gauchos-Ticket-67/?evId=1979740&pageId=67
  • Yachad Chamber Orchestra, Jüdische Kulturtage, 09.04.2019, 19:30 Uhr
    https://www.koelnticket.de/Yachad+Chamber+Orchestra%2C+J%C3%BCdische+Kulturtage-Ticket-67/?evId=1965106&referer_info=kt_partner&pageId=67
    Rendez-Vous chez Offenbach – Fest für Alte Musik Köln 2019, 11.04.2019, 20:00 Uhr. https://www.koelnticket.de/Rendez-Vous+chez+Offenbach+-+Fest+f%C3%BCr+Alte+Musik+K%C3%B6ln+2019-Ticket-67/?evId=1948238&referer_info=kt_partner&pageId=67

Freuen Sie sich auf Begegnungen, Konzerten, Lesungen, Premieren und Diskussionen.

Interessiert? Hier finden Sie das vollständige Programm: Jüdische Kulturtage 2019 

Sie finden uns auch auf Facebook unter https://www.facebook.com/jktrheinruhr/ und auf Instagram unter https://www.instagram.com/juedischekulturtage/

Synagogen-Gemeinde Köln
Leitung der Kultur- und Eventabteilung
Ottostr. 85, 50823 Köln
Tel: +49 221-71662 545
Fax: +49 221-71662 599

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 20/03/2019. Abgelegt unter Veranstaltungen. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.