Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Tausende christlicher Pilger feierten Palmsonntag in Jerusalem

Tausende christlicher Pilger nahmen dieses Wochenende an den Palmsonntag-Feierlichkeiten in Jerusalem teil.

Christliche Gläubige trugen Palmwedel und Olivenzweige und marschierten von der Spitze des Ölbergs in die Altstadt von Jerusalem. Laut Angaben israelischer Behörden, nahmen schätzungsweise 15.000 Personen an der Prozession teil.

Israel ist nach wie vor eines der wenigen Länder im Nahen Osten, an dem Christen frei und ohne Angst vor Verfolgung beten können.

Palmsonntag ist der Beginn der feierlichsten Woche der christlichen Kirchen und stellt einen wichtigen Tag vor der Osterfeier dar.

Die Palmsonntagsprozession fand ihren Weg vom Ölberg am Garten von Gethsemane vorbei in die Gassen der Altstadt von Jerusalem.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 15/04/2019. Abgelegt unter Europa. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.