Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Katar überweist 480 Millionen USD an Palästinenser

Katar wird 480 Millionen US-Dollar zur Unterstützung der Palästinenser in Judäa, Samaria und Gaza zur Verfügung stellen, teilte das Außenministerium des Landes in einer Erklärung am Montag mit.

Laut Katar werden 300 Millionen US-Dollar in Form von Zuschüssen und Darlehen für Gesundheit und Bildung an die Palästinenser gehen. Die verbleibenden 180 Millionen US-Dollar werden für dringende humanitäre Bedürfnisse verwendet, die Bemühungen der Vereinten Nationen unterstützen und die Stromversorgung in Gebieten ermöglichen, in denen dies erforderlich ist.

Das Geld kommt, nachdem ein Waffenstillstand zwischen Israel und der Hamas erreicht wurde. Zusammen mit dem kleineren vom Iran gesponserten Islamischen Dschihad feuerte die Terrorgruppe geschätzte 600-700 Raketen in Israel ab, tötete vier Israelis und verwundete 145. Es ist angeblich die schlimmste Runde der Kämpfe zwischen den beiden Seiten, seit der Operation Protective Edge im Jahr 2014.

Berichten zufolge war der Transfer von Katar-Geld Teil der Vereinbarung zwischen Israel und der Hamas, die noch andere Bedingungen umfasste, wie die Ausweitung des Fischereigebiets im Gazastreifen und die Öffnung der Grenzübergänge.

Israel bestreitet jedoch, dass irgendwelche Bedingungen vereinbart wurden.

Ein israelischer Beamter erklärte gegenüber Ynet: „Es wurden keine Bedingungen zwischen den Seiten festgelegt und es besteht kein Versprechen, dass die Feindseligkeiten nicht in kurzer Zeit erneuert werden. Wir hoffen, dass der große Schaden für die Organisation [Hamas] in den letzten zwei Tagen dazu führt, dass sie verstehen, dass es sich nicht lohnt, eine weitere Kampagne der Gewalt gegen uns zu eröffnen. Aber es gibt kein Verständnis, nur ein Aufschub in einen Waffenstillstand. Das Geld aus Katar wird an Gaza weitergegeben.“

Katar hat zwischen 2012 und 2018 über 1,1 Mrd. USD an die Terrorgruppe Hamas überwiesen. Erst 2018 wurden 200 Millionen US-Dollar bereitgestellt.

Katar gab auch 50 Millionen US-Dollar an die UNRWA, das Hilfswerk der Vereinten Nationen für die palästinensischen Flüchtlinge. Damit will Katar den Stopp der finanziellen Hilfe aus den USA für die UNRWA ausgleichen.

„Die Vereinigten Staaten werden keine weiteren Mittel mehr für diese unwiderruflich fehlerhafte Organisation bereitstellen“, sagte ein Sprecher des US-Außenministeriums.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 07/05/2019. Abgelegt unter Naher-Osten. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.