Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Berlin: Israelischer Student bei Anti-Israel-Demo geschlagen

Ein israelischer Musiker, der in Deutschland studiert, wurde letzte Woche bei einer Anti-Israel-Veranstaltung in Berlin von einer Menge Araber angegriffen und geschlagen.

Wie das Bildmaterial des Ereignisses zeigt, das am Donnerstag aufgetaucht ist, wurde ein Israeli, der später als der 27-jährige Daniel Gurfinkel identifiziert wurde, von einer Gruppe arabischer Männer bei einer Pro-BDS-Veranstaltung gegen Israel in Berlin geschlagen.

Der Klarinettist Gurfinkel, studiert zusammen mit seinem Zwillingsbruder Musik an der Hanns Eisler Hochschule für Musik in Berlin.

Der Vorfall ereignete sich am vergangenen Samstag, als Gurfinkel den Platz überquerte auf dem die Anti-Israel-Demonstration stattfand, um gegen den bevorstehenden Eurovisionswettbewerb in Tel Aviv zu protestieren.

Als Gurfinkel als Reaktion auf die Anti-Israel-Demonstration „Israel“ rief, wurde er sofort von einer Gruppe arabischer Männer angegriffen.

„Gleich nach dem ersten Wort, mit dem ich versucht habe Israel zu verteidigen, haben sie bereits begonnen mich anzugreifen“, sagte Gurfinkel laut Israel Hayom. „Sie schlugen mir auf den Kopf und die vorbeikommende Polizei reagierte gleichgültig.“

Laut Gurfinkel reagierten die Polizeibeamten vor Ort nur langsam und beschlossen zunächst, den Angriff zu ignorieren. Erst nach ungefähr fünf Minuten habe die Polizei eingegriffen, sagte Gurfinkel.

„Ich lebe jetzt seit ungefähr vier Jahren in Berlin und hätte nie gedacht, dass so etwas passieren würde.“ Trotz des gewaltsamen Angriffs sagte Gurfinkel, er werde auch „weiterhin sein Land Israel verteidigen“.

Es gibt keine Berichte darüber, ob zumindest einer der arabischen Schläger von der Polizei verhaftet wurde, oder mit rechtstaatlichen Konsequenzen für sein Handeln rechnen muss.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 10/05/2019. Abgelegt unter Europa,Video. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.