Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Corbyn hetzte beim Londoner Palästina-Marsch gegen Israel

Der Vorsitzende der britischen Labour Party, Jeremy Corbyn, veröffentlichte am Samstag eine Erklärung, in der er seine Unterstützung für die Nationale Demonstration für Palästina in London kundtat. Diese Veranstaltung beinhaltete den beliebten Gesang „Vom Fluss zum Meer“, der die vollständige Beseitigung des jüdischen Staates vorsieht.

In seiner Erklärung verurteilte Corbyn „anhaltende Menschenrechtsverletzungen durch die israelischen Streitkräfte“ und bezog sich dabei auf „die Eskalation der Gewalt in der letzten Woche“, ohne dass der von den palästinensischen Terrorgruppen Hamas und Islamic Jihad ausgelöste Raketenangriff ausdrücklich erwähnt wurde.

Während eines dreitägigen Zeitraums in der vergangenen Woche, haben Terroristen aus dem Gazastreifen vier israelische Zivilisten getötet und Orte wie Kindergärten mit Raketen zerstört, die aus der Küstenenklave aud israelische Zivilisten abgefeuert wurden.

Corbyn kritisierte auch das, was er als „illegale Besetzung und Besiedlung von palästinensischem Land“ bezeichnete und bezog sich auf „mehrere Menschenrechtsverletzungen, denen Palästinenser täglich ausgesetzt sind“. Er schwor, dass „eine Labour-Regierung einen palästinensischen Staat anerkennen wird“.

Die britische Labour Partei und Corbyn sahen sich in mehreren Fällen anhaltenden Anschuldigungen des grassierenden Antisemitismus innerhalb der Partei und persönlicher Animus gegen Juden gegenüber.

Kürzlich wurde bekannt, dass Corbyn das Vorwort in der neuesten Ausgabe eines Buches mit dem Titel „Imperialism: A Study“ von J. A. Hobson vorlegte. Ein grausam antisemitischen Werk, in dem jüdische „Finanziers“ für viele der Probleme in der Welt verantwortlich gemacht werden.

Der von Corbyn angeführte [Palästina]-Marsch in London wurde von Ahed Tamimi angeführt, die wegen Übergriffs auf einen israelischen Soldaten inhaftiert war. Tamimi und ihre Familie versuchen seit langem, israelische Sicherheitskräfte zu gefilmten Auseinandersetzungen zu provozieren, die sie für die antiisraelische Propaganda nutzen.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 12/05/2019. Abgelegt unter Europa. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Ein Kommentar zu: Corbyn hetzte beim Londoner Palästina-Marsch gegen Israel

  1. Pingback: Corbyn hetzte beim Londoner Palästina-Marsch gegen Israel — Israel Nachrichten – Chadashoth Israel – חדשות ישראל | German Media Watch-Blog

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.