Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Tlaib: Palästinenser haben nach dem Holocaust einen „sicheren Hafen“ für Juden geschaffen

Die demokratische Abgeordnete im US-Kongress Tlaib aus Michigan berichtete kürzlich im Podcast „Skullduggery“, dass palästinensische Araber einen „sicheren Hafen für Juden“ darstellten, nachdem sechs Millionen während des Holocaust ermordet wurden.

Rashida Harbi Tlaib. screenshot

Rashida Harbi Tlaib, eine Muslimin palästinensischer Abstammung, unterstützt die BDS-Bewegung (Boykott, Veräußerung, Sanktionen) die versucht, Israel zu beseitigen und plädiert für eine Ein-Staaten-Lösung.

Auf die Frage im Podcast „Skullduggery“ nach ihren Ansichten zur israelisch-palästinensischen Frage kommentierte Tlaib: „Wenn ich an den Holocaust denke, ddann denke ich an die Tatsache, dass meine Vorfahren, die Palästinenser, dadurch ihr Land und einige ihr Leben, ihren Lebensunterhalt, ihre Menschenwürde verloren haben. Ihre Existenz wurde in vielerlei Hinsicht vernichtet.“

Im Interview behauptete sie: „Alles im Namen des Versuchs, einen sicheren Hafen für Juden zu schaffen, nach dem Holocaust, nach der Tragödie und der schrecklichen Verfolgung von Juden in der ganzen Welt zu dieser Zeit. Und ich liebe die Tatsache, dass es meine Vorfahren waren, die in vielerlei Hinsicht dafür gesorgt haben. Es wurde ihnen aufgezwungen“, sagte Tlaib.

Tlaib machte Ministerpräsident Benjamin Netanyahu für den Niedergang der „Zwei-Staaten-Lösung“ verantwortlich und diskutierte ihre bevorstehende Reise als Mitglied einer Delegation des Humpty Dumpty Institute nach Judäa und Samaria, dass sie als „Westjordanland“ bezeichnete.

Während des Interviews mit „Skullduggery“ ignorierte Tlaib die historische Verbindung zwischen dem jüdischen Volk und dem Land Israel und erwähnte nie die Vertreibung von fast einer Million Juden aus der arabischen Welt, seit der Staat Israel besteht.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 13/05/2019. Abgelegt unter Featured. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Ein Kommentar zu: Tlaib: Palästinenser haben nach dem Holocaust einen „sicheren Hafen“ für Juden geschaffen

  1. Pingback: Tlaib: Palästinenser haben nach dem Holocaust einen „sicheren Hafen“ für Juden geschaffen — Israel Nachrichten – Chadashoth Israel – חדשות ישראל | German Media Watch-Blog

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.