Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Israel erlaubt erstmals Güter mit doppeltem Verwendungszweck in den Gazastreifen

Gaza-Quellen berichteten am Montag, dass Israel die Einfuhr von Metalldraht zur Verwendung durch Gaza-Fischer erlaubt habe – bisher als Güter mit „doppeltem Verwendungszweck“ eingestuft, deren Einfuhr nach Gaza verboten war.

Der Draht soll es den Fischern ermöglichen, ihre Netze zu verstärken. Wenn der Bericht korrekt ist, ist dies das erste Mal seit 2006, dass Israel die Einfuhr solcher Güter mit doppeltem Verwendungszweck nach Gaza genehmigt hat.

Güter mit doppeltem Verwendungszweck können entweder für den angegebenen Zweck oder zum Bau von Waffen verwendet werden und Israel neigt aufgrund seiner Erfahrung dazu, die Einfuhr solcher Güter zu verbieten. Die Änderung der Politik wird als eine der Bedingungen angesehen, auf die sich Israel im vergangenen Monat geeinigt hatte, nachdem es mit der Hamas eine Waffenruhe erzielt hatte, nachdem Gaza-Terrorgruppen an einem einzigen Wochenende rund 700 Raketen auf Israel abgefeuert hatten.

Israel hatte im Rahmen der Vereinbarung einer Reihe von Bedingungen zugestimmt, unter anderem, dass die Reichweite der Fischereifahrzeuge auf 15 Seemeilen erhöht werden konnte. Die Reichweite für Fischereifahrzeuge, war nach den Raketenangriffen auf nur sechs Meilen reduziert worden.

Israel verpflichtete sich auch, katarisches Geld ungestört in den Gazastreifen zu lassen und die Verbesserung der Infrastruktur zu erörtern. Auf der Seite des Gazastreifens verpflichteten sich Terrorgruppen, Brandballon- und Drachenangriffe zu beenden. Weitere Verpflichtungen bestehen darin, die Zahl der Menschen bei den wöchentlichen Unruhen an der Grenze zum Gazastreifen zu verringern und die Randalierer 300 Meter vom Zaun entfernt zu halten.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 03/06/2019. Abgelegt unter Naher-Osten. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.