Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Blau und Weiß treten in alter Formation bei der Wahl an

Die Parteiführer der Blauen und Weißen, Benny Gantz und Yair Lapid einigten sich darauf, dass die Wahlen im September ein Rückkampf mit Binyamin Netanyahus Likud werden, wie sie am Sonntagabend angekündigt hatten.

Die Partei sagte, weitere Details würden am Montagnachmittag veröffentlicht.

Moshe Yaalon, Vorsitzender von der Telem-Fraktion der Blauen und Weißen Partei bestätigte, dass er beabsichtigt, ebenfalls wieder an Bord zu sein. In einem Tweet am Sonntagabend sagte er:

„Trotz der Spekulationen und falschen Gerüchte, die wir kürzlich gesehen und gehört haben, werden Blau und Weiß bei den nächsten Wahlen im selben Format antretent, das vor einigen Monaten zu einer enormen Errungenschaft von 35 Sitzen geführt hat. Auch bleibt es bei der Rotation von Ganz und Lapid, genau wie von der gemeinsamen Führung vereinbart und der Öffentlichkeit vorgeführt.“

In der Zwischenzeit sagte die ehemalige Justizministerin Ayelet Shaked, dass sie Zeit brauche, um über den nächsten Schritt in ihrer politischen Karriere zu entscheiden, nachdem ihre New Right-Partei zusammengebrochen war und sie am Sonntag von ihrem Job entlassen worden war.

„Ich möchte mir ein paar Tage Zeit nehmen, um genau zu überlegen was ich tun möchte und was das Richtige ist. Ich werde mich in den nächsten Tagen entscheiden“, sagte sie.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 03/06/2019. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.