Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

IAF greift in Reaktion auf Raketenfeuer Terrorziel in Gaza an

Die israelischen Behörden kündigten am Mittwochabend nach einer Reihe von Brandanschlägen aus dem Gazastreifen. bis auf weiteres die vollständige Schließung der Fischereizone in der Küstenenklave an.

Mindestens sechs Brände in Südisrael wurden durch aus Gaza abgefeuerte Brandballons entzündet und ein weiterer Ballon mit einem Sprengsatz detonierte über einer Stadt im Regionalrat von Eshkol. Es wurden keine Verletzungen gemeldet.

„Aufgrund der anhaltenden Brände und des Fliegens von Brandballons aus dem Gazastreifen wurde heute Abend beschlossen, den Streifen bis auf Weiteres für die Seefahrt zu sperren“, heißt es in einer Erklärung aus der Verbindung des Verteidigungsministeriums zu den Palästinensern.

Israel hatte bereits am Dienstag Strafmaßnahmen verhängt, als es die Fischereizone von 15 Seemeilen auf sechs Seemeilen beschränkte, nachdem sieben Brände den Brandstiftern im Gazastreifen vorgeworfen worden waren.

IDF Greift Terrorziel in Gaza an

Israelische Kampfflugzeuge haben am Donnerstag nach einem palästinensischen Raketenangriff ein Hamas-Ziel im Gazastreifen angegriffen, teilte die IDF mit.

Die jüngsten Feindseligkeiten aus Gaza, folgten auf die Schließung der israelischen Gewässer für die Fischer im Gazastreifen am Mittwoch. Dies geschah als Reaktion auf Brandballons aus dem Gazastreifen, die diese Woche Brände auf Feldern im Süden Israels verursachten.

In einer Erklärung der IDF hieß es, Kampfflugzeuge hätten „unterirdische Infrastruktur“ in einem Gelände der Hamas-Terroristengruppe angegriffen. Es gab keine Berichte über Verletzungen.

Israel reagierte damit auf eine Rakete, die über Nacht aus Gaza abgefeuert wurde und vom Raketenabwehrsystem Iron Dome abgefangen wurde.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 13/06/2019. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.