Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Netanyahu: Israel soll eines der am wenigsten bürokratischen Länder werden

Israel ist als Startup-Nation bekannt, aber es ist dennoch schwierig, Geschäfte in dem Land zu tätigen, das von Regulierung geprägt ist.

Die Netanyahu-Regierung hat sich verpflichtet, diese regulatorische Belastung zu verringern, und am Sonntag ihre jährliche Zusammenfassung zur Reduzierung der regulatorischen Belastung veröffentlicht.

Laut Israel Hayom enthält die Zusammenfassung 58 Pläne verschiedener Regierungsministerien, die zu direkten Einsparungen von 1,5 Milliarden Schekel pro Jahr führen werden. Dies spart außerdem 7 Millionen Wartezeiten pro Jahr im Zusammenhang mit Genehmigungen und Prozessen.

Etwa 50 behördliche Auflagen werden gestrichen oder reduziert.

Ministerpräsident Benjamin Netanyahu sagte auf der Kabinettssitzung am Sonntag: „In Bezug auf Regulierung und Lebenshaltungskosten erhöht Überregulierung die Lebenshaltungskosten … Wenn wir die Regulierung reduzieren, senken wir die Kosten und dies wirkt sich letztendlich auf die Taschen der Verbraucher aus.“

Netanyahu wies darauf hin, dass die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), Israel im Jahr 2013 aufgrund seiner hohen regulatorischen Belastung fast an letzter Stelle platzierte.

„Fünf Jahre sind vergangen und die OECD hat vor einigen Tagen einen neuen Bericht veröffentlicht. Wir waren fast die Letzten und sind jetzt 16 Plätze nach oben gesprungen. Das ist unerhört. 2018 sind wir auf den 18. Platz gesprungen und heute stehen neben Finnland“, sagte der Ministerpräsident.

„Trotzdem bin ich damit nicht zufrieden. Ich möchte noch einen Sprung nach vorne. Ich möchte über dem Durchschnitt liegen. in der Mitte ist kein guter platz. Ich möchte eines der am wenigsten bürokratischen und am wenigsten regulierten Länder der Welt sein, weil dies Geld in der Tasche der Verbraucher bedeutet“, sagte er.

„Letztes Jahr haben wir durch unsere Aktivitäten den Verbrauchern und dem Staat Israel 1,5 Milliarden NIS gespart. In diesem Zeitraum wurden durch diesen Sprung über 4 Mrd. NIS eingespart. Diesen Weg werden wir fortsetzen“, fügte Netanyahu hinzu.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 08/07/2019. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.