Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Ägypter an Hamas: Entweder ihr bleibt beim Deal oder Israel greift an

Ein Bericht in der libanesischen Al-Ahbar-Zeitung vom Freitag beschrieb die Punkte des israelischen Vorschlags, den die Ägypter der Hamas vorlegten.

Im Gegenzug zu einer langfristigen Hudna, einem Waffenstillstand, für den kein formelles Abkommen erforderlich ist, würde Israel viele seiner politischen Maßnahmen liberalisieren, darunter mehr Freizügigkeit für die Gazaner und mehr Arbeitserlaubnis für Israel und für Gaza mehr Zugang zu Geld und Ressourcen verschaffen.

Das neue Abkommen ist eine Erweiterung der vor einigen Monaten getroffenen Vereinbarungen, in denen die Hamas versprach, Raketenangriffe auf Israel sowie Terroranschläge mit Luftballonen zu stoppen. Die Angriffe gingen weiter, obwohl die Hamas versuchte, diese Angriffe anderen Terrorgruppen zuzuschreiben.

Das jetzige ägyptische Angebot kommt nach einem mehrwöchigen Zeitraum, in dem es zu einem Anstieg der Gewalt gekommen ist. In der vergangenen Woche wurden im Süden Israels mehrmals Red Alert-Warnsirenen gehört, und vor zwei Tagen fielen mindestens zwei Raketen in der Gegend von Sderot. Eine dritte Rakete wurde von einer Rakete des Typs Iron Dome abgeschossen. Die Explosion war für über 4.000 Menschen sichtbar, die an einem Open-Air-Festival in Sderot teilnahmen. Mehrere Menschen wurden verletzt, als sie versuchten, von der Szene zu fliehen.

Infolgedessen halbierte Israel die Menge des nach Gaza verschifften Dieselkraftstoffs. Berichte vom Freitag besagten, dass, wenn der Tag bei den wöchentlichen Freitagsunruhen am Gaza-Grenzzaun ohne nennenswerte Gewalt vergeht, nächste Woche die volle Treibstofflieferung wiederhergestellt würde.

Dem Bericht zufolge antwortete die Hamas den Ägyptern, dass sie nicht für den jüngsten Raketenbeschuss verantwortlich seien. Die IDF hat mehrfach erklärt, dass sie die Hamas für alle Vorfälle im Gazastreifen verantwortlich macht.

Quelle: Reuters/IN-Redaktion

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 30/08/2019. Abgelegt unter Naher-Osten. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Ein Kommentar zu: Ägypter an Hamas: Entweder ihr bleibt beim Deal oder Israel greift an

  1. Pingback: Ägypter an Hamas: Entweder ihr bleibt beim Deal oder Israel greift an — Israel Nachrichten – Chadashoth Israel – חדשות ישראל | German Media Watch-Blog

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.