Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Vom Iran unterstützte Terroristen feuerten Raketen aus Syrien auf Israel

Die IDF teilte am Montag mit, dass sie mehrere gescheiterte Versuche von Terrorgruppen identifiziert habe, Raketen aus syrischem Hoheitsgebiet auf Israel abzufeuern.

Die Armee sagte in ihrer Erklärung, dass die Raketen von einer schiitischen Miliz abgefeuert wurden, die von der iranischen Quds Force, die am Stadtrand von Damaskus operiert, geleitet wird.

Die IDF erklärte, sie betrachte die syrische Regierung als verantwortlich für alle Aktivitäten, die auf syrischem Territorium stattfinden.

Zuvor bestätigte die IDF libanesische Behauptungen, dass eine Drohne der israelischen Armee im Land abgestürzt sei. Die Drohne befand sich auf einer „Routinemission“ im Libanon. Es gab keine sensiblen Informationen oder Geräte in der Drohne, sagte die Armee. Die Hisbollah behauptete, sie habe die Drohne abgeschossen und „wichtige“ Informationen enthalten.

Letzte Woche feuerte die Hisbollah Raketen auf eine Militärbasis in der Nähe der nördlichen israelischen Grenzgemeinde von Avivim ab. Es wurden keine Verletzungen gemeldet. Als Reaktion auf den Angriff griffen israelische Flugzeuge rund 50 Hisbollah-Ziele an.

Jeder neue Krieg zwischen Israel und der Hisbollah würde das Risiko eines größeren Konflikts im Nahen Osten erhöhen, in dem der Iran den Versuchen der USA widersprochen hat, ihn zu zwingen, ein mit den Weltmächten erzieltes Atomabkommen von 2015 neu auszuhandeln.

Gleichzeitig ist Israel alarmiert über den wachsenden Einfluss des Iran in der Region, durch Milizenverbündete wie die Hisbollah in Ländern wie Syrien.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 09/09/2019. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Sie knnen eine Antwort oder einen Trackback zu diesem Eintrag hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − 8 =

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.