Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Iranischer Prediger: Die US-Botschaft in Bagdad ist die Quelle für „alle Unruhen im Irak“

Die Hauptursache für den „Mangel an Sicherheit, die Rückständigkeit, die Auseinandersetzungen und die Plünderung von Eigentum im Irak“ ist die US-Botschaft in Bagdad, sagte der Vertreter des iranischen Obersten Führers Ali Khamenei am Freitag in der Provinz Qom.

Ayatollah Mohammad Saidi. Foto: MEMRI-TV

Während einer Predigt, die am Samstag auf dem iranischen Kanal 2 ausgestrahlt wurde, erinnerte Ayatollah Mohammad Saidi an die Übernahme der US-Botschaft in Teheran durch Studenten im Jahr 1979, die zur Geiselkrise im Iran führte und forderte, dass das irakische Volk „die Lehre“ aus dem Iran ziehen solle. Das Publikum schrie: „Allah Akbar! Khamenei ist der Anführer… Tod Amerika! Tod England … Tod Israel!“

Das Folgende ist eine teilweise Abschrift der Bemerkungen des Prediger Saidi:

Ayatollah Mohammad Saidi: „Die Hauptursache für den Mangel an Sicherheit, die Rückständigkeit, die Streitigkeiten und die Plünderung von Eigentum im Irak ist die amerikanische Botschaft in diesem Land. Die Hauptquelle aller Unruhen ist die amerikanische Botschaft im Irak. Wenn die Studenten, die den Weg des Imams [Ruhollah Khomeini] gegangen sind, zu Beginn der [islamischen] Revolution 1979 nicht die amerikanische Botschaft übernommen und Amerikas Verbrechen nicht aufgedeckt hätten. Seien Sie versichert, dass, wenn Imam [Khomeini] diese Maßnahme nicht genehmigt hätte, die zweite Revolution – mit dem Kampf gegen Amerika im Zentrum – nicht stattgefunden hätte.

[…]

„Im Moment besteht der einzige Weg zur Rettung, Heilung und Befreiung von den amerikanischen Konflikten im Irak darin, dass das irakische Volk die Lehren aus den erfolgreichen Erfahrungen des islamischen Iran zieht.“

Teilnehmer: „Allah Akbar! Allah Akbar! Allah Akbar! Khamenei ist der Anführer! Tod für diejenigen, die sich der Rechtsprechung widersetzen! Tod nach Amerika! Tod nach England! Tod den Heuchlern und Ungläubigen! Tod nach Israel! “

Ayatollah Saidi: „Das ehrbare irakische Volk muss wissen, dass die amerikanische Botschaft in Bagdad der Eckpfeiler und das Zentrum der Auseinandersetzungen im Irak ist.“

Quelle: MEMRI

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 04/11/2019. Abgelegt unter Naher-Osten. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Sie knnen eine Antwort oder einen Trackback zu diesem Eintrag hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − siebzehn =

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.