Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Iran beginnt am Mittwoch mit der erweiterten Urananreicherung

Der Iran wird am Mittwoch die Urananreicherung im Kernkraftwerk Fordow wieder aufnehmen, teilte der iranische Präsident Hassan Rouhani am Dienstagmorgen mit.

Rouhani sprach live im iranischen Staatsfernsehen und erklärte, dass der Iran ab Mittwoch im Fordow Fuel Enrichment-Werk außerhalb der Stadt Qom, die Gaseinspritzung zügig vorantreiben werde. Insgesamt werden 1.044 Zentrifugen mit Urangas injiziert, wie Rouhani im Fernsehen mitteilte.

Der iranische Staatschef fügte jedoch hinzu, dass solche Schritte umkehrbar seien und Teheran zur Einhaltung des iranischen Atomabkommens von 2015 zurückkehren würde, wenn die verbleibenden Unterzeichner dasselbe tun.

Rouhanis Erklärung kommt einen Tag, nachdem der Iran weitere Verstöße gegen das Atomabkommen angekündigt hatte.

Am Montag gab Ali Akbar Salehi – Leiter der Atomenergieorganisation des Iran – bekannt, dass die Islamische Republik einen Prototyp einer Zentrifuge baut, der 50-mal schneller ist als die im Rahmen des 2015 unterzeichneten gemeinsamen umfassenden Aktionsplans zugelassenen Zentrifugen, berichtete Associated Press .

Salehi sagte auch, dass Teheran derzeit 60 IR-6-Zentrifugen betreibt, dies ist die doppelte Anzahl die der Iran bekanntermaßen hat, was einen Verstoß gegen das Atomabkommen darstellt.

Seit die Trump-Administration vor mehr als einem Jahr aus dem iranischen Atomabkommen ausgetreten ist und Wirtschaftssanktionen erneut verhängt hat, hat der Iran begonnen, Teile des Abkommens zu arrogieren.

China, Frankreich, Russland, das Vereinigte Königreich, Deutschland und die Europäische Union, bleiben dem 2015 unterzeichneten gemeinsamen umfassenden Aktionsplan verpflichtet.

AssociatedPress/IN-Redaktion

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 05/11/2019. Abgelegt unter Naher-Osten. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Sie knnen eine Antwort oder einen Trackback zu diesem Eintrag hinterlassen

Ein Kommentar zu: Iran beginnt am Mittwoch mit der erweiterten Urananreicherung

  1. Pingback: Iran beginnt am Mittwoch mit der erweiterten Urananreicherung — Israel Nachrichten – Chadashoth Israel – חדשות ישראל | German Media Watch-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 5 =

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.