Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Erste medizinische Hochschule in Ariel (Samaria) eröffnet

„Junge Studenten jeglicher Herkunft – Juden, Muslime, Christen, Israelis, palästinensische Araber und Ausländer – lernen die heilige Arbeit der Medizin, um der gesamten Menschheit zu helfen. Und auf diese Weise werden sie der Welt zeigen, dass das moderne Land Israel weiterhin ein Licht für die Nationen ist“, sagte Dr. Miriam Adelson.

Der US-Botschafter in Israel, David Friedman, besuchte letzte Woche die Eröffnung der ersten medizinischen Hochschule in Samaria.

Die Philanthropin Dr. Miriam Adelson und der US-Botschafter in Israel David Friedman (zweiter von links) bei der Eröffnung der Adelson Medical School der Ariel University in der Stadt Ariel im Westjordanland. Foto: Screenshot

„In Samaria wird eine neue medizinische Hochschule eröffnet“, sagte er bei der Eröffnungsfeier am 31. Oktober. Wie viele Menschen haben jemals gedacht, dass diese Worte jemals ausgesprochen werden würden? “

Friedman fügte hinzu: „Die US-Botschaft unterhält eine enge Beziehung zur Universität Ariel. Wir sind von ihrem Beitrag zur israelischen Gesellschaft und zur wissenschaftlichen Welt inspiriert.“

Dr. Miriam und Sheldon Adelson waren am Eröffnungstag der neuen medizinischen Hochschule in der Stadt Ariel anwesend, die zu ihren Ehren Adelson Medical School der Ariel University heißt.

„Wir leben in der Zeit der Erlösung und wie unsere Rabbiner uns gelehrt haben, erwirbt das jüdische Volk das Land Israel durch Leiden“, sagte Dr. Miriam Adelson. „Und in Israel und im jüdischen Kernland [Samaria] mussten wir leiden, um diese medizinische Fakultät aufzubauen.“

Es war ein Prozess, der nicht ohne Kontroversen verlief.

„Wir hatten bürokratische Probleme zu überwinden, um die Erlaubnis zu bekommen, die Hochschule hier in Ariel zu errichten“, sagte Adelson. „Und in Israel und in [Samaria] mussten wir Menschen überwinden, die versuchten, die Errichtung dieser kritischen und dringend benötigten medizinischen Fakultät in diesem jüdischen Stammland zu stoppen, um zu versuchen, uns unsere Legitimität zu entziehen, in diesem Land zu sein.“

„Aber wir haben gewonnen, der Zionismus hat gewonnen und die Wahrheit hat gewonnen“, fuhr sie fort. „Und die Wahrheit ist, dass es keinen besseren Ort für eine neue medizinische Fakultät gibt als Ariel. Hier haben unsere Vorfahren im Tabernakel in Silo gebetet und eine erstaunliche Religion gegründet, die den Weg für die ganze Welt erhellt.“

„Von hier aus lernen junge Studenten jeglicher Herkunft – Juden, Muslime, Christen, Israelis, palästinensische Araber und Ausländer – die heilige Arbeit der Medizin, um der gesamten Menschheit zu helfen. Und auf diese Weise werden sie der Welt zeigen, dass das moderne Land Israel den Nationen weiterhin ein Licht ist.“

JNS/IN-Redaktion

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 10/11/2019. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Sie knnen eine Antwort oder einen Trackback zu diesem Eintrag hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × fünf =

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.