Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Gantz gibt das Mandat zur Regierungsbildung an den Präsidenten zurück

Der blau-weiße Parteichef Benny Gantz gab am Mittwochabend das Mandat zur Regierungsbildung an Präsident Reuven Rivlin zurück und signalisierte damit das Ende seiner Versuche, eine Koalition zu bilden.

Sowohl Gantz als auch der amtierende Premierminister Binyamin Netanyahu haben es mehr als zwei Monate nach den letzten Wahlen versäumt, eine Regierung zu bilden.

Mitglieder der Knesset werden nun die Möglichkeit haben, einen Kandidaten für den Premierminister zu empfehlen. Eine dritte Wahlrunde ist jedoch wahrscheinlich.

IN-Redaktion

 

Von am 20/11/2019. Abgelegt unter Featured. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.