Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

IDF verhaftet mehrere Top-Hamas-Terroristen in Hebron

IDF-Soldaten verhafteten am Mittwoch fünf führende Hamas-Terroristen bei einer Razzia gegen die Infrastruktur der Terrorgruppe in Hebron.

Die Verhaftungen erfolgten einen Tag vor den großen Unruhen, welche die Gruppe anlässlich ihres 32-jährigen Jubiläums auf Shabbos plant. IDF-Beamte sagten, dass die Verhaftungen darauf abzielen, übermäßige Aufstände und Terroranschläge zu verhindern, welche die Terrorgruppe versuchen könnte, auszuführen.

Die Hamas reagierte verärgert und versprach, dass die Unruhen, die in Judäa, Samaria und am Grenzzaun zu Gaza stattfinden sollen, besonders gewalttätig sein würden.

„Israel hat gezeigt, dass es weiterhin versucht, sich in innere palästinensische Angelegenheiten einzumischen, indem es Hamas-Mitglieder festnahm“, hieß es in einer Erklärung. „Diese Verhaftungen und die Verfolgung unserer Mitglieder, werden uns nicht von unserem Kampf gegen die Besatzung abhalten“, hieß es.

Am Donnerstag nahm die Polizei in Tel Aviv einen illegalen arabischen Arbeiter fest, der einen Israeli mit Mord bedroht hatte. Die Polizei sagte, dass die Drohung auf dem Hintergrund eines Währungsstreits zwischen dem Araber und dem Israeli liege. Der Täter drohte, in die Wohnung des Israelis einzubrechen und ihn zu töten, es sei denn, er gebe ihm das Geld, das er für geschuldet hielt.

Die Polizei plant, eine Verlängerung der Untersuchungshaft des Täters bis zum Ende des Verfahrens gegen ihn zu erwirken.

IN-Redaktion

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 12/12/2019. Abgelegt unter Naher-Osten. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.