Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Premier Netanyahu bringt Naama Issachar heute nach Hause

Premierminister Binyamin Netanyahu und seine Frau trafen sich heute auf dem Moskauer Flughafen mit Naama Issachar, die heute Morgen aus dem Moskauer Gefängnis entlassen wurde.

Premierminister Netanyahu sagte zu Naama: „Wir freuen uns, Sie zu sehen. Jetzt kommen Sie nach Hause.“

Netanyahu wird Naama Issachar ungefähr 10 Monate nach ihrer Verhaftung mit seinem Flugzeug nach Israel zurückbringen. Netanyahus Abreise nach Israel ist für ca. 13.00 Uhr heute Mittag geplant.

Der israelische Konsul Yafa Olivitzky sagte: „Vor fünf Minuten habe ich die Grenzkontrollbeamten getroffen, die Naama glücklich, lächelnd und sehr aufgeregt zu mir gebracht haben. Naama ist jetzt mit ihrer Mutter in einem Nebenraum.“

Naama wurde wegen Drogenhandels und Drogenbesitzes für sieben Jahre im Gefängnis verurteilt.

Putin sagte über die Amnestieentscheidung: „Die Begnadigung wurde unterschrieben, sie hat Glück, dass die Drogen nicht im Gepäck waren. Denken Sie daran, dass Drogen in ihrer Tasche gefunden wurden, aber ich wünsche ihr viel Glück. Ich wünsche alles Gute für Naama und ihre Familie.“

Netanyahu sagte: „Die Beziehungen zwischen Israel und Russland waren noch nie so intensiv. Alle unsere Besuche und Gespräche sind wichtig. Dieser Besuch bedeutet eine noch stärkere Erwärmung unserer Beziehungen.“ Er fügte hinzu: „Herr Präsident, Sie sind tatsächlich der erste Weltführer, mit dem ich nach meinem Besuch in Washington über den Friedensplan von US-Präsident Trump spreche.“

Yaffa Issachar ist begeistert über die Entlassung ihrer Tochter aus dem Gefängnis und sagte den Medien: „Was für eine Freude, was für eine große Freude – ich werde sie bald sehen.“

IN-Redaktion

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 30/01/2020. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Ein Kommentar zu: Premier Netanyahu bringt Naama Issachar heute nach Hause

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.