Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Außenministerium an Israelis in Lateinamerika: „Kommt jetzt nach Hause!“

Das Außenministerium warnte die derzeit in Lateinamerika lebenden Israelis, dass sich das Zeitfenster für die Rückkehr nach Israel wegen der Coronavirus-Pandemie rasch schließt.

„Infolge der Schritte, die die lateinamerikanischen Länder zur Bekämpfung des Coronavirus unternehmen, schrumpfen die Transportmöglichkeiten, insbesondere die Rückflüge“, sagte das Außenministerium.

Es wurde darauf hingewiesen, dass „alle israelischen Bürger auf dem lateinamerikanischen Kontinent, die beabsichtigen nach Israel zurückzukehren, dies so früh wie möglich tun sollten, bevor es überhaupt keine Möglichkeit mehr gibt, das Land zu verlassen“.

Das Ministerium empfahl ferner, Ziele auszuwählen, an denen noch Flugoptionen für die Rückkehr nach Israel bestehen.

Die Warnung kam, nachdem ungefähr 1.000 Israelis gestrandet waren, weil sie aufgrund der Ausreisesperre in Peru nicht nach Hause fliegen können.

Ein Luftkonvoi von drei El Al-Flugzeugen sollte Israel am späten Mittwochabend verlassen, um diese Israelis nach Hause zu holen, berichtete die Jerusalem Post.

Die Sonderflüge, die den gestrandeten Israelis kostenlos angeboten werden und unter anderem von El Al, Sufersal, Bank Discount, Bank Leumi und der First International Bank of Israel bezahlt werden.

Die Notfallmaßnahmen wurden in Zusammenarbeit mit Premierminister Binyamin Netanyahu, Außenminister Yisrael Katz, El Al und peruanischen Beamten getroffen.

Separat hat Diesenhaus am Freitag einen Freiflug für in Brasilien gestrandete Israelis organisiert.

IN-Redaktion

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 19/03/2020. Abgelegt unter Welt. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.