Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Letzte Deutsche die von Yad Vashem als Gerechte unter den Völkern anerkannt war ist verstorben

Der letzte überlebende Deutsche, der von Yad Vashem als rechtschaffener Nichtjude für Holocaust-Heldentum anerkannt wurde, ist im Alter von 98 Jahren gestorben.

Gertrud Steinl. Foto: screenshot

Die letzte überlebende Deutsche, Gertrud Steinl, die während des Holocaust Juden vor der Vernichtung gerettet hat, starb am Montag.

Gertrud Steinl, die 1979 von Yad Vashem als Gerechte unter den Völkern anerkannt wurde, starb einen Tag vor ihrem 98. Geburtstag.

Steinls Tod wurde der deutschen Nachrichtenagentur dpa von Andre Freund, Leiter der jüdischen Gemeinde Nürnberg, bestätigt, berichtete The Associated Press.

IN-Redaktion

 

Von am 24/03/2020. Abgelegt unter Europa. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.