Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Luftbrücke bringt Millionen von Masken und Schutzanzügen nach Israel

Das israelische Verteidigungsministerium arrangierte eine Luftbrücke mit dringend benötigten medizinischen Geräten aus China, um den Ausbruch des Coronavirus im Land zu bekämpfen.

In einer Erklärung vom Sonntag teilte das israelische Verteidigungsministerium mit, dass am Montag das erste Flugzeug einer Luftbrücke für medizinische Versorgung aus China, mit mehr als 900.000 Operationsmasken und einer halben Million Schutzanzügen für medizinische Teams eintreffen soll.

Das Ministerium sagte, die israelische Fluggesellschaft EL Al habe 11 Boeing Dreamliner-Flugzeuge dafür bereitgestellt. Die Luftbrücke, die Millionen von Gegenständen sowie Atemgeräte ins Land bringt, soll über zwei Wochen erfolgen.

Das Ministerium hat in den letzten Wochen Anstrengungen mit anderen Ministerien, dem Mossad-Geheimdienst und dem privaten Sektor koordiniert, um die Gesundheitskrise zu bewältigen. Das israelische Außenministerium und der israelische Chemiehersteller ICL, nahmen ebenfalls an der Lufttransportmission teil.

Israel hat mehr als 8.000 diagnostizierte Corona-Fälle und 49 Todesfälle gemeldet.

Im Gazastreifen erlaubte die Hamas der ersten Gruppe von Palästinensern, nach 21 Tagen Isolation die Quarantänezentren an vier Gaza-Schulen zu verlassen. Das Gesundheitsministerium von Gaza sagte, die meisten der 320 infizierten seien Rückkehrer aus dem Ausland.

Die Hamas-Machthaber im Gazastreifen haben in den letzten zehn Jahren Hunderte Millionen Dollar für Raketen, Waffen und Terrortunnel ausgegeben und dabei medizinische Einrichtungen und andere Grundbedürfnisse der von ihr regierten Bevölkerung vernachlässigt.

Die Hamas erhält monatlich Hilfe von Katar, während andere Terrorgruppen in der Enklave, wie der palästinensische Islamische Dschihad, massive Hilfe vom Iran erhalten.

AP/IN-Redaktion

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 06/04/2020. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.