Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

1.801 neue bestätigte Coronavirus-Fälle; Todesrate bis zu 554

Das Gesundheitsministerium berichtete am Dienstagmorgen, dass 1.792 Israelis am Vortag positiv auf das Coronavirus getestet wurden.

Derzeit gibt es 24.764 aktive Coronavirus-Fälle. 349 Patienten wurden in schwerem Zustand ins Krankenhaus eingeliefert, 97 davon werden mit Beatmungsgeräten versorgt.

Die Gesundheitsbehörden hatten die Ergebnisse von 22.396 am Montag durchgeführten Virustests erhalten, was einer Ansteckungsrate von 8,4% entspricht.

13 Menschen erlagen am Montag den Komplikationen des Coronavirus und dies erhöht die Zahl der Todesopfer des Landes auf 554.

Ganz oben auf der Liste der als „rot“ definierten Städte, die in naher Zukunft von einer Sperrung bedroht sind, steht Modi’in Illit, das in Bezug auf die Zahl der Patienten in der vergangenen Woche den größten Anstieg bei der Einwohnerzahl verzeichnet hat. Die Stadt hat 749 aktive Patienten, von denen 393 in der letzten Woche hinzugefügt wurden.

Andere Städte auf der Liste sind Elad mit 559 Patienten, von denen 249 diese Woche hinzugefügt wurden; Bnei Brak mit 2.088 aktiven Patienten, davon 699 in der letzten Woche.

Mehr als 400.000 Israelis wurden im Juli wegen möglichen Kontakts mit bestätigten Trägern des Coronavirus angewiesen, in die Quarantäne zu gehen.

Etwa 224.000 Bürger wurden aufgefordert, sic…

Von am 04/08/2020. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.