Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Hamas und Fatah lehnen das Abkommens zwischen Israel und den VAE erneut ab

Der Vorsitzende der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA), Mahmoud Abbas, veranstaltete am Donnerstag eine virtuelle Konferenz, an der Hamas-Führer Ismail Haniyeh teilnahm, auf der die Fatah und die Hamas ihre Ablehnung des von den USA unterstützten Normalisierungsabkommens zwischen Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten unterstrichen.

„Wir können niemanden akzeptieren, der in unserem Namen spricht. Wir haben es nie zugelassen, und wir werden es niemals zulassen“, sagte Abbas wie von der Nachrichtenagentur AFP zitiert.

„Wir werden die Vereinigten Staaten niemals als alleinigen Vermittler für Verhandlungen (mit Israel) akzeptieren, und wir werden ihren Plan für eine Friedensregelung nicht akzeptieren“, sagte Abbas und forderte die palästinensische „Einheit“ angesichts der Strategie Washingtons.

Das Treffen war das erste seit 2013, bei dem Abbas und Haniyeh zusammenkamen – wenn auch virtuell und nicht im selben Raum.

Haniyeh forderte auch eine Einheitsfront per Videokonferenz aus Beirut.

„Wir müssen unsere nationale Einheit wiederherstellen, die Spaltung beenden und eine einheitliche palästinensische Position aufbauen … um Projekte zu bekämpfen, die gegen unser Volk gerichtet sind“, sagte der Hamas-Chef.

Sowohl die PA als auch die Hamas verurteilten das Abkommen zwischen Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten, nachdem es angekündigt worden war. Die Hamas sagte, dass es „nicht der palästinensischen Sache dient“.

Ein Sprecher der Hamas beschuldigte die VAE, „Palästinenser in den Rücken gestochen“ zu haben, indem sie sich bereit erklärten, den jüdischen Staat anzuerkennen.

Hanan Ashrawi, ein hochrangiger PA-Beamter, hat die Vereinigten Arabischen Emirate wegen der Zustimmung zu dem Abraham-Abkommen kritisiert und getwittert: „Mögen Sie niemals von Ihren ‚Freunden ausverkauft werden.“

In einem abschließenden Kommunique, das nach den Gesprächen am Donnerstag veröffentlicht wurde, gaben die palästinensischen Fraktionen bekannt, dass sie innerhalb von fünf Wochen die Schaffung eines gemeinsamen Komitees gebilligt haben, um „den Widerstand der Bevölkerung“ zu organisieren und „die Spaltungen untereinander zu beenden“.

IN-Redaktion

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 04/09/2020. Abgelegt unter Naher-Osten. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.