Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter
Home » Entries posted by Rolf von Ameln
Stories written by Rolf von Ameln
Rolf von Ameln ist Bestsellerautor und war über 20 Jahre Auslandskorrespondent der in Tel Aviv erschienenen Printausgabe der Israel Nachrichten. Eine Auswahl seiner Bücher finden Sie hier: Von Tel Aviv nach Beirut

Das Hamburger Fremdenblatt berichtet von der Entweihung des Straßburger Münsters

Das Hamburger Fremdenblatt berichtet von der Entweihung des Straßburger Münsters

In der Abend-Ausgabe vom 25. August 1944 berichtet das „Hamburger Fremdenblatt“ auf der Titelseite: Das entweihte Straßburger Münster. Straßburg, 25. August: Mit Entrüstung hat die gesamte Kulturwelt die Kunde von…

Durchhalteparolen im Reich der Nazis: Starke Einschränkung des Kulturlebens

Durchhalteparolen im Reich der Nazis: Starke Einschränkung des Kulturlebens

Das „Hamburger Fremdenblatt“ notierte in der Abendausgabe von Freitag, dem 25. August 1944: Alle Theater geschlossen. Berlin, 25. August: Der Reichsbevollmächtigte für den totalen Kriegseinsatz, Reichsminister Dr. Goebbels teilt mit:…

Erlaubte und verbotene Humoresken aus dem Reich Adolf Hitlers

Erlaubte und verbotene Humoresken aus dem Reich Adolf Hitlers

Die „Münchner Netteste Nachrichten“ schieben im Jahre 1937 in ihrer Faschingsausgabe das Märchen vom Rotkäppchen: Es war einmal vor vielen, vielen Jahren in Deutschland ein Wald, den der Arbeitsdienst noch…

Als die Judenverfolgung in Nazi-Deutschland begann: Stimmen dafür, wenige dagegen. (Fortsetzung)

Als die Judenverfolgung in Nazi-Deutschland begann: Stimmen dafür, wenige dagegen. (Fortsetzung)

Das Mannheimer Hetzblatt der Nazis, das „Hakenkreuzbanner“ gab in den Monaten August bis September 1935 folgende Schlagzeilen zum Besten: 01.08. „Ein Heidelberger Jude als Rassenschänder.“ 03.08. „Jüdischer Arzt mit seinem…

Als die Judenverfolgung in Nazi-Deutschland begann: Viele Stimmen dafür, wenige dagegen

Als die Judenverfolgung in Nazi-Deutschland begann: Viele Stimmen dafür, wenige dagegen

Am 1. 8. 1938 sandte die Staatspolizeistelle in Kiel ein Fernschreiben an die Gstapo-Leitstelle in Berlin mit folgendem Inhalt: Wenn auch die Nordseebäder auf den Inseln Föhr, Pellworm und Amrum…

Nachrichten für die Truppe von Mittwoch 21. August 1944: Großangriff gegen Marquis befohlen

Nachrichten für die Truppe von Mittwoch 21. August 1944: Großangriff gegen Marquis befohlen

Den Befehl zur Planung einer Gegenoffensive gegen die Marquis in bestimmten Teilen Frankreichs hat der Oberbefehlshaber West aus dem Führerhauptquartier erhalten. Wie verlautet, ist dieser Befehl ergangen, weil in der…

Warschau 1944: Eine Stadt wehrt sich gegen die Nazis und Stalins Politik

Warschau 1944: Eine Stadt wehrt sich gegen die Nazis und Stalins Politik

Der Aufstand in Warschau von August bis Oktober des Jahres 1944 – nicht zu verwechseln mit dem Ghettoaufstand von 1943 – war die größte Widerstandsaktion gegen Nazi-Deutschland. Polens Hauptstadt wollte…

Zeitgeschichte in den Israel Nachrichten: Hitlers Befehl an die Balkanarmee, was man den Deutschen heute bieten kann

Zeitgeschichte in den Israel Nachrichten: Hitlers Befehl an die Balkanarmee, was man den Deutschen heute bieten kann

Das Exilblatt „Die Zeitung“ berichtet am 7. April 1941 über den Feldzug auf dem Balkan und zwei kleiner gehaltene Mitteilung für die Juden: Hitler hat an die deutschen Truppen, die…

Zeitgeschichte in den Israel Nachrichten: Als Rivalitäten und Gewalt die Besatzung Griechenlands in den Jahren 1941 bis 1944 prägten

Zeitgeschichte in den Israel Nachrichten: Als Rivalitäten und Gewalt die Besatzung Griechenlands in den Jahren 1941 bis 1944 prägten

Adolf Hitler hatte Benito Mussolini die absolute Überlegenheit und das Übergewicht an Macht zugestanden. Es blieb jedoch bei dieser Ankündigung, denn die Deutschen hatten besonders wirtschaftlich schnell alle Fäden in…

Was der Landsberger Generalanzeiger am Dienstag, 8. April 1941 den Deutschen mitteilte

Was der Landsberger Generalanzeiger am Dienstag, 8. April 1941 den Deutschen mitteilte

Auf den „Landsberger Generalanzeiger“ wird am Ende des Beitrages näher eingegangen. Auf Blatt zwei schreibt das Nazi-Blatt: Entjudung des deutschen Firmenwesens; – wer eine neue Firma bilden muß: Eine endgültige…

Page 1 of 29123Next ›Last »