Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter
Home » 2018 » Juli » 10

Was „Das freie Wort“, Zeitung der deutschen Kriegsgefangenen in der Sowjetunion in der Ausgabe vom Februar 1943 zu berichten wusste

Was „Das freie Wort“, Zeitung der deutschen Kriegsgefangenen in der Sowjetunion in der Ausgabe vom Februar 1943 zu berichten wusste

Auf der letzten Seite berichtet das Blatt vom „Stalingrader Tagebuch“: Die folgenden Aufzeichnungen eines Gefreiten der 10. Kompanie des Infanterie-Regiments 578 der 305. Infanterie-Division wurden auf einem Schlachtfeld im Raum…

Debatte über die Verhinderung von Feuerterror führt zur Schließung der Grenzübergänge

Debatte über die Verhinderung von Feuerterror führt zur Schließung der Grenzübergänge

Trotz einer Erklärung des Premierministers Benjamin Netanyahu am Montag, dass der Grenzübergang Kerem Shalom von Israel nach Gaza mit Ausnahme von Notsendungen geschlossen sein würde, war der Übergang am Dienstagmorgen…

Präsident Rivlin kritisiert Nationalstaatsgesetz als „diskriminierend“

Präsident Rivlin kritisiert Nationalstaatsgesetz als „diskriminierend“

Präsident Rivlin und der Rechtsberater der Knesset widersetzen sich der „Nur-Juden-Gemeinschaften“ -Klausel in der Nationalstaatsgesetzgebung, weil sie „diskriminierend“ sei. Präsident Reuven Rivlin hat sich am Dienstagmorgen gegen die Nationalstaatsgesetzgebung ausgesprochen,…

Deutschland stimmt weiteren Zahlungen an Holocaust-Überlebende zu

Deutschland stimmt weiteren Zahlungen an Holocaust-Überlebende zu

Deutschland stimmte zu, die Renten von 55.000 Holocaust-Überlebenden in Mittel- und Osteuropa zu erhöhen und die Anspruchsberechtigung für Kinder die den Holocaust überlebten auszuweiten. Die Organisation, welche die Ansprüche für…

Bericht beschuldigt die UNO der „Softcore-Holocaust-Leugnung“

Bericht beschuldigt die UNO der „Softcore-Holocaust-Leugnung“

In einem Bericht, der am Montag von UN Watch veröffentlicht wurde, beschuldigt die Überwachungsgruppe UN-Beamte, dass sie auf der Weltbühne nicht genügend gegen Antisemitismus vorgegangen seien. Während die langjährige antiisraelische…

Touristen-Rekord im ersten Halbjahr 2018 in Israel

Touristen-Rekord im ersten Halbjahr 2018 in Israel

Die Zahl der Touristen, die in der ersten Hälfte des Jahres 2018 nach Israel kamen, überschritt zum ersten Mal in der Geschichte 2 Millionen. Etwa 2,18 Millionen Touristen sind zwischen…

Deutsch-Israelisches Eurovision Weekend Berlin

Deutsch-Israelisches Eurovision Weekend Berlin

ESC-Fans aufgepasst: Moran Mazor kommt zum Eurovision Weekend Berlin Nach dem Sieg von Netta beim Eurovision Song Contest in diesem Jahr ist der ESC in aller Munde, vor allem in…

1000 Bäume für den Negev – DIG Stuttgart übergibt Spende

1000 Bäume für den Negev – DIG Stuttgart übergibt Spende

Gestern Abend (8.7.) übergab Bärbel Illi, Vorsitzende der Deutsch-Israelischen Gesellschaft (DIG) Region Stuttgart im Alten Rathaus in Esslingen 18.000 € an Katja Tsafrir vom Jüdischen Nationalfonds KKL. Mit dem Geld…

Israelische Hilfsorganisation SACH mit UN-Preis ausgezeichnet

Die israelische humanitäre Hilfsorganisation „Save a Child’s Heart“ (SACH) ist am 26. Juni mit dem Bevölkerungspreis des Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen (UNFPA) ausgezeichnet worden für ihren herausragenden Beitrag zur öffentlichen…

Netanyahu und Macron: Divergenzen und Konvergenzen

Netanyahu und Macron: Divergenzen und Konvergenzen

ZUSAMMENFASSUNG: Benjamin Netanyahus Besuch in Paris im Juni 2018 veranschaulichte die Komplexität der Beziehungen zwischen Israel und Frankreich. Auf der einen Seite gibt es erhebliche Meinungsverschiedenheiten über den israelisch-palästinensischen Konflikt…