Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter
Home » 2020 » Mai » 11

Rabbi Litzman an Likud: Zerstört nicht den rechten Block

Rabbi Litzman an Likud: Zerstört nicht den rechten Block

Um den Platz von Yamina in der künftigen Koalition zu sichern, hat Minister Rabbi Yaakov Litzman (UTJ) versucht, die Lücken zwischen dem Likud und Yamina zu schließen, um den Zerfall…

Iranische Rakete trifft eigenes Marineschiff und tötet 19 Seeleute

Iranische Rakete trifft eigenes Marineschiff und tötet 19 Seeleute

Eine iranische Rakete, die während eines Flottenmanöver im Golf von Oman abgefeuert wurde, traf ein Hilfsschiff in der Nähe des Ziels und tötete 19 Seeleute und verwundete 15, berichteten die…

Jüdische Akademiker fordern Deutschlands Antisemitismus-Kommissar wegen BDS-Opposition zu entlassen

Jüdische Akademiker fordern Deutschlands Antisemitismus-Kommissar wegen BDS-Opposition zu entlassen

37 israelische und jüdische Wissenschaftler haben die Entlassung des deutschen Antisemitismus-Kommissars Dr. Felix Klein gefordert, weil er sich gegen die Teilnahme eines Pro-BDS-Professors an einer öffentlich finanzierten deutschen Kulturveranstaltung ausgesprochen…

Die PA übernimmt und zerstört die hasmonäische Festung

Die PA übernimmt und zerstört die hasmonäische Festung

Die Palästinensische Autonomiebehörde nutzt die Abwesenheit von Inspektoren der Zivilverwaltung während der Coronapandemie und konsolidiert die Übernahme von „Tel Aroma“, einer hasmonäischen Festung in Samaria. „Das jüngste Projekt der PA…

Die EU droht mit Strafmaßnahmen wegen israelischer Annexionspläne

Die EU droht mit Strafmaßnahmen wegen israelischer Annexionspläne

Der außenpolitische Chef der Europäischen Union, Josep Borrell, drängt Berichten zufolge darauf Israel zu bestrafen, wenn es Pläne zur Anwendung des israelischen Rechts auf Teile von Judäa und Samaria vorantreibt.…

IStGH-Staatsanwältin wehrt sich gegen Kritik an ihren Ermittlungen gegen Israel

IStGH-Staatsanwältin wehrt sich gegen Kritik an ihren Ermittlungen gegen Israel

„Fehlinformationen und Hetzkampagnen ändern nichts an den Fakten“, sagte die IStGH-Staatsanwältin. Die Staatsanwältin des Internationalen Strafgerichtshofs (IStGH), Fatou Bensouda, reagierte am Freitag mit einem Tweet des IStGH auf die Kritik…