Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter
Home » 2020 » Mai » 13

Erdan: „Die EU hat vor dem Druck der Palästinensischen Autonomiebehörde kapituliert“

Erdan: „Die EU hat vor dem Druck der Palästinensischen Autonomiebehörde kapituliert“

Am heutigen Mittwoch veröffentlicht das israelische Ministerium für strategische Angelegenheiten seinen neuesten Bericht „Blutiges Geld“, der eine eingehende Analyse der Beziehungen zwischen der international benannten Terroristengruppe „Volksfront für die Befreiung…

Mehrheit der palästinensischen Araber unterstützt neue Intifada

Mehrheit der palästinensischen Araber unterstützt neue Intifada

Fast zwei Drittel der Einwohner der Palästinensischen Autonomiebehörde unterstützen jetzt eine neue „Intifada“, wie eine Umfrage zeigt, wobei die Unterstützung für eine Zwei-Staaten-Lösung auf ein Rekordtief fällt. Laut einer vom…

Minister Yariv Levin zum Knesset-Sprecher vorgeschlagen

Minister Yariv Levin zum Knesset-Sprecher vorgeschlagen

Minister Yariv Levin wird zum Knesset-Sprecher ernannt, nachdem die Likud-Fraktion einstimmig für seine Ernennung gestimmt hat. Die Entscheidung wird wie gewohnt der Knesset zur Genehmigung vorgelegt. Premierminister Bibi Netanyahu sagte:…

Der israelische Annexionsplan für die USA nicht bindend

Der israelische Annexionsplan für die USA nicht bindend

Vor der Ankunft von US-Außenminister Mike Pompeo am Mittwoch in Israel signalisierte die Trump-Regierung, dass die israelischen Pläne, die Annexionen in Judäa und Samaria am 1. Juli voranzutreiben, für Washington…

Netanyahu zu Pompeo: Einheitsregierung eine Chance für Frieden und Sicherheit

Netanyahu zu Pompeo: Einheitsregierung eine Chance für Frieden und Sicherheit

Premierminister Binyamin Netanyahu begrüßte den US-Außenminister Mike Pompeo am Mittwoch in Jerusalem, kurz nach Pompeos Ankunft in Israel. Die beiden trafen sich und hielten eine gemeinsame Pressekonferenz in der Residenz…

RIAS-Bericht: Nach dem Angriff auf die Synagoge in Halle vermehrte antisemitische Vorfälle

RIAS-Bericht: Nach dem Angriff auf die Synagoge in Halle vermehrte antisemitische Vorfälle

Ein neuer Bericht des Bundesverband der Recherche- und Informationsstellen Antisemitismus e.V. (Bundesverband RIAS) in Deutschland ergab, dass die gemeldeten antisemitischen Vorfälle nach dem Angriff auf eine Synagoge in Halle im…

Jüdisches Studienwerk startet bundesweites Programm gegen Antisemitismus

Jüdisches Studienwerk startet bundesweites Programm gegen Antisemitismus

das Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk startet „Nie wieder!? Gemeinsam gegen Antisemitismus & für eine plurale Gesellschaft“. Das bundesweite zweijährige Aktionsprogramm steht unter der Schirmherrschaft von Dr. Josef Schuster, Präsident des…