Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Heute wurden die Mitglieder von Israels 20. Knesset vereidigt

Erstmals waren 28 Frauen und 39 Abgeordnete unter den 120 Mitgliedern der 20. israelischen Knesset, die am heutigen Dienstag vereidigt wurden.

Es war auch das erste Mal in der Knesset, dass sich die Abgeordneten verpflichteten, ihre Loyalität gegenüber dem Staat Israel und seinen Gesetzen unter Eid zum Ausdruck zu bringen.

Amir Peretz von der zionistischen Union, der am längsten amtierende Abgeordnete in der Knesset, hatte den Vorsitz über die Sitzung.

„Die Wände dieser Hallen sind nicht nur transparent weil die Menschen in diesem Land die Arbeit der Abgeordneten überprüfen können, sondern auch darauf achten können ob sie Ihre Arbeit in deren Sinne tun“, sagte Präsident Reuven Rivlin in einer Ansprache an die Abgeordneten.

„Ihr dürft keine Sekunde vergessen, wer Euch hierher geschickt hat. Das Vertrauen der Öffentlichkeit, sollte immer Euer vorrangiges Anliegen sein“, fügte der Präsident hinzu.

Peretz war der erste Abgeordnete der vereidigt wurde, um die Sitzung zu führen. Nach seiner Vereidigung, las Erez Biton, ein blinder Mizrachi Dichter der zu Anfang dieser Woche als Sieger des Israel-Preis für Literatur 2015 bekanntgegeben wurde, den Psalm 122 laut vor.

Jeder der Abgeordneten wurde einzeln aufgerufen, um das Versprechen anzunehmen, dem Land Israel zu dienen.

Die meisten der arabisch-israelischen Abgeordneten verliessen nach ihrer Vereidigung den Saal, angeblich um zu vermeiden, dass sie die Nationalhymne „Hatikvah“ am Ende der Sitzung singen mussten.

Der Leiter der arabischen vereinigten Liste, Ayman Odeh, sowie zwei weitere Mitglieder der arabischen Hadash Partei, die auch der gemeinsamen Liste angehören, blieben während der „Hatikvah“ im Saal.

Fünf der neuen Knesset-Mitglieder wurden aufgefordert, auf ihre doppelte Staatsbürgerschaft in anderen Ländern zu verzichten, um vereidigt zu werden.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 31/03/2015. Abgelegt unter Featured. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.