Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Impfstoff zur Bekämpfung des Coronavirus

Migal, das galiläische Forschungszentrum hat sich auf Forschungen im Bereich Biotechnologie, Umwelt und Landwirtschaft spezialisiert. Während der vergangenen Jahre haben sie einen Impfstoff entwickelt, der bei der Bekämpfung von Geflügelkrankheiten zum Einsatz kommt.

CEO David Zigdon ist sicher, den Impfstoff in den kommenden drei Monaten so verändern zu können, dass er zur Bekämpfung des Coronavirus eingesetzt werden kann. „Es besteht eine weltweit hohe Dringlichkeit, einen Impfstoff gegen das Coronavirus bei Menschen zu entwickeln. Wir arbeiten daran und hoffen, in den kommenden 8 – 10 Wochen so weit zu sein. Anschliessend beginnen wir bei Menschen mit der sicheren Testphase, die 90 Tage dauern wird.

Der Impfstoff wird den Tieren oral verabreicht, auch beim Menschen wird die Darreichung oral sein.

Die Freigabe als Impfstoff erfolgt erst dann, wenn alle Tests positiv verlaufen sind und die strengen pharmakologischen Auflagen völlig erfüllt worden sind.

Prof. Dan Levanon, Gründer von Migal hofft, dass einige der Auflagen ein wenig gelockert werden, um den Anerkennungs Prozess, der normalerweise bis zu sieben Jahren dauert, etwas abzukürzen. „Selbstverständlich werden alle Vorschiften, die die Sicherheit der Patienten betreffen, vollumfänglich einzuhalten. „

Wissenschaftsminister Ofir Akunis äusserte sich optimistisch, dass die Entwicklung bis zur Anerkennung schnell vorangetrieben werden kann.

Derzeit sind in Israel drei Patienten mit dem Coronavirus infiziert. Zwei von ihnen waren an Bord der „Princess Diamant“, der dritte Patient ist vor einigen Tagen von einem Italienurlaub zurückgekehrt. Alle drei befinden sich in guter, stabiler Verfassung und werden im Sheba Spital behandelt.

Von Esther Scheiner

Esther Scheiner ist Journalistin und Redakteurin der Israel Nachrichten. Sie lebt und arbeitet in Israel und der Schweiz.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 03/03/2020. Abgelegt unter „Während Israel nicht nur vom BDS boykottiert wird…“. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Sie knnen eine Antwort oder einen Trackback zu diesem Eintrag hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4 × 3 =

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.