Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter
Home » Posts tagged with » Adolf Hitler

Adolf Hitler: Seine Notizen und sein unbändiger Antisemitismus der Ein Volk in den Tod führen sollte. Letzte Folge

Adolf Hitler: Seine Notizen und sein unbändiger Antisemitismus der Ein Volk in den Tod führen sollte. Letzte Folge

Der bislang größte Verbrecher aller Zeiten, Adolf Hitler, der bis zum Jahre 1922 zahllose Leitartikel im „Völkischen Beobachter“ schrieb und ihm seitdem in zunehmendem Maße auch seine Reden zu veröffentlichen…

Adolf Hitler: Seine Notizen und sein unbändiger Antisemitismus der ein Volk in den Tod führen sollte III. Teil

Adolf Hitler: Seine Notizen und sein unbändiger Antisemitismus der ein Volk in den Tod führen sollte III. Teil

Die Notizen, die Adolf Hitler zwischen den Jahren 1921 und 1923 zu Papier brachte, ließen keinen Zweifel daran, was er mit Äußerungen wie „Deutschland wehre Dich“, „Deutschland wird durch uns…

Adolf Hitler: Seine Notizen und sein unbändiger Antisemitismus der ein Volk in den Tod führen sollte II. Teil

Adolf Hitler: Seine Notizen und sein unbändiger Antisemitismus der ein Volk in den Tod führen sollte II. Teil

Die Notizen des Jahrhundertverbrechers Adolf Hitler enthielten in knappester Form seine antisemitischen Vorstellungen aus der Zeit vor der Formulierung seiner „endgültigen Weltanschauung“, in der die „Protokolle der Weisen aus Zion“…

Adolf Hitler: Seine Notizen und sein unbändiger Antisemitismus der ein Volk in den Tod führen sollte

Adolf Hitler: Seine Notizen und sein unbändiger Antisemitismus der ein Volk in den Tod führen sollte

Schon zu Beginn stellte Hitler die apodiktische Behauptung auf, „der Jude ist schuld“ und benutzte das für Deutschland unglückliche und jedermann gegenwärtige Ende des Ersten Weltkrieges, die harten Bedingungen des…

Adolf Hitler und sein krankhafter Antisemitismus: Als er gebeten wurde, ein Gutachten über das Judentum zu erstellen

Adolf Hitler und sein krankhafter Antisemitismus: Als er gebeten wurde, ein Gutachten über das Judentum zu erstellen

Am 10. September des Jahres 1919, Adolf Hitler war noch Soldat, lebte in München in der Kaserne und führte militärische Befehle aus, wurde er unter der im Militär ungewöhnlichen Anrede…

Adolf Hitlers letzter Brief an seinen Freund Kubizek und sein erstes Testament

Adolf Hitlers letzter Brief an seinen Freund Kubizek und sein erstes Testament

Kurz nachdem Hitler zum Reichskanzler ernannt worden war, schrieb August Kubizek ihm einige Zeilen, ohne mit einer Antwort zu rechnen, die ihn aber dann doch erreichte: Herrn Stadtamtsleiter August Kubizek…

Adolf Hitler – Eva Braun und seine Veränderung der Art der Schreibweise nach der Haft in Landsberg

Adolf Hitler – Eva Braun und seine Veränderung der Art der Schreibweise nach der Haft in Landsberg

Nach der Entlassung aus der Haft, im Dezember des Jahres 1924, beschränkte sich Hitler bei Diktaten auf Redeentwürfe und wenige Briefe. Mit der Hand schrieb er seitdem noch weniger als…

Als Adolf Hitler n o c h zahm war und danke und bitte schreiben konnte – Aus seinen privaten Briefen

Als Adolf Hitler  n o c h  zahm war und danke und bitte schreiben konnte – Aus seinen privaten Briefen

Die Post, die Adolf Hitler aus der Festungshaft versandte, zeichnete ein Bild, dass er bereits einen Teil von dem realisiert hatte, das er in Landsberg von sich selbst entwarf. So…

Der junge Adolf Hitler, sein Zwetschgenkuchen-Dankschreiben und andere Lügenmärchen des späteren Verführers

Der junge Adolf Hitler, sein Zwetschgenkuchen-Dankschreiben und andere Lügenmärchen des späteren Verführers

Viele Angaben Hitlers, was den Ersten Weltkrieg anbetrifft, sind sehr aufschlussreich und sind auch in seinem Werk „Mein Kampf“ zu finden, obgleich es sich darin um „konstruierte Tatsachen“ handelt. So…

Adolf Hitler und die Finanzen: Schon als junger Mann belog er die Behörden, dass sich die Balken bogen II. Teil

Adolf Hitler und die Finanzen: Schon als junger Mann belog er die Behörden, dass sich die Balken bogen  II. Teil

Die Tatsache, dass Adolf Hitler, der sich zwischen den Monaten August bis Dezember des Jahres 1909 dem Zugriff der Behörden durch kurzfristigen Wechsel seiner Wohnung entzogen und selbst einen vorübergehenden…

Page 1 of 3123