Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

EU verteidigt illegale nicht lizenzierte Bautätigkeit für Palästinenser in der Westbank

Ein offizieller Sprecher der Europäischen Union, verteidigt seine Finanzierung für Hunderte nicht lizenzierter Gebäude für die Palästinenser in der Westbank

Shadi Othman, ein Geheimdienstoffizier und Vertreter beim Amt der Europäischen Union in der Westbank und im Gazastreifen, sprach am Donnerstag mit der britischen Zeitung Daily Mail über die Finanzierung von 400 Wohnungen für die Palästinenser in der Westbank und der Zone C, die unter dem Osloer Abkommen unter israelischer Kontrolle bleibt, bis eine endgültige Vereinbarung ausgehandelt ist.

„Dies ist Teil der Arbeit die getan werden muss, um den zukünftigen palästinensischen Staat aufzubauen, der Seite an Seite mit Israel existieren soll“, sagte Othman. „Die Palästinenser haben das Recht dort zu leben, zu bauen und Einfluss zu nehmen auf die wirtschaftliche Entwicklung.“

Die Tageszeitung Daily Mail, interviewte Othman über die Fotos von Bautätigkeiten die von der israelischen not-for-Profit-Organisation Regavim veröffentlicht wurden und die, mit dem Logo der EU gekennzeichnet sind. Regavim berichtet, dass die Gebäude in den letzten Monaten illegal, ohne Lizenz der israelischen Behörden errichtet wurden.

Nach Angaben der Daily Mail, befinden sich die illegalen Gebäude an 17 Standorten in Israel, unter anderem in der Umgebung von Jerusalem. Die Kosten für die Bautätigkeiten beträgt zig Millionen Euro, die von der EU mit öffentlichen Geldern finanziert werden.

Illegal von der EU finanzierte Bauten in den C-Gebieten. Foto: Regavim

Illegal von der EU finanzierte Bauten in den C-Gebieten. Foto: Regavim

Die Europäische Union hat sich lange über die Häuser für jüdische Siedler beklagt, die im Westjordanland gebaut werden. Gleichzeitig hat die EU alle israelischen Rechtfertigungen abgelehnt, dass die Siedlungen bei einer Zwei-Staaten-Lösung wahrscheinlich Teil von Israel sein werden.

Und jetzt, baut die EU in dem gleichen Gebiet illegal Häuser für die palästinensische Bevölkerung, unter Mißachtung internationalem und vor allem Israelischem Recht!

Michael Theurer, ein deutsches Mitglied des Europäischen Parlaments und Mitglied eines Ausschusses für Wirtschaft und Währung, sagte der Daily Mail, er nehme „diese Vorwürfe ernst und werde sie gründlich untersuchen.“

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 06/02/2015. Abgelegt unter Featured. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.