Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter
Home » Archives by category » Spiegel der Zeit

Was den Deutschen über Adolf Hitler im Fernsehen und in der Literatur noch heute eingetrichtert wird V. Teil

Was den Deutschen über Adolf Hitler im Fernsehen und in der Literatur noch heute eingetrichtert wird  V. Teil

Dass man im sogenannten „Dritten Reich“ unter Adolf Hitler das deutsche Volk belogen und betrogen hatte und sogar in einen mörderischen Weltkrieg führte, dürfte jedem normal denkenden Deutschen heute bekannt…

Was den Deutschen über Adolf Hitler vom Fernsehen und der Literatur noch heute eingetrichtert wird IV. Teil

Was den Deutschen über Adolf Hitler vom Fernsehen und der Literatur noch heute eingetrichtert wird  IV. Teil

Das Hitler-Bild, wie es sich insgesamt noch in heutigen Zeiten über tausende von Buchseiten, unzählige Fernsehdokumentationen über die „Militär-Elite“ des Nazi-Regimes abzeichnet, ist das eines absoluten Potentaten. Er war zeitlebens…

Was den Deutschen vom Fernsehen über Adolf Hitler noch heute eingetrichtert wird III. Teil

Was den Deutschen vom Fernsehen über Adolf Hitler noch heute eingetrichtert wird  III. Teil

Die meisten Fotos, die von Hitler bekannt sind, haben einen militärischen Rahmen. Nicht wegzudenken vom Geschehen sind dabei die Generäle des „Gröfaz“, war doch die zweite Hälfte des Nazi-Herrschafts-Regime vom…

Was den Deutschen vom Fernsehen über Adolf Hitler noch heute eingetrichtert wird II. Teil

Was den Deutschen vom Fernsehen über Adolf Hitler noch heute eingetrichtert wird  II. Teil

Gerade in heutigen Tagen häufen sich sogenannte Dokumentationen über den größten Verbrecher des 20. Jahrhunderts, Adolf Hitler. Angeblich hatte sich der spätere Diktator mit den Sozialdemokraten verbunden gefühlt. Doch diese…

Was den Deutschen vom Fernsehen über Adolf Hitler noch heute eingetrichtert wird, Teil I.

Was den Deutschen vom Fernsehen über Adolf Hitler noch heute eingetrichtert wird, Teil I.

Viele „historische“ Sendungen auf diversen deutschen Fernsehsendern beginnen mit der üblichen Melange: Klischees, Legenden, Fakten, Fotos, Tonfetzen, Schnipseln aus alten deutschen Wochenschauen, Stenogramm-Kommentare und apodiktische Phrasen, die als psychologische Befunde…

Die Deutschen im Zweiten Weltkrieg – Enigma und Ultra

Die Deutschen im Zweiten Weltkrieg – Enigma und Ultra

Bis weit in die 1970-er Jahre wähnten sich die deutschen Kriegsveteranen in dem Glauben, ihre Codes wären nie entschlüsselt worden. Wie Unterlagen der amerikanischen Streitkräfte belegen, war dies ein Irrglaube…

Beginn der Judenverfolgung im Reich der Nationalsozialisten – Mörderischer Schriftwechsel 10. und letzte Folge

Beginn der Judenverfolgung im Reich der Nationalsozialisten – Mörderischer Schriftwechsel 10. und letzte Folge

Am 29. Januar 1942 schrieb Billinger, Mitarbeiter im Reichssicherheitshauptamt an Wetzel, Angehöriger im „Ostministerium“: „Alle Maßnahmen zur Judenfrage in den besetzten Ostgebieten sind unter dem Gesichtspunkt zu treffen, dass die…

Beginn der Judenverfolgung im Reich der Nationalsozialisten – Organisation der Mordfabriken, 9. Folge

Beginn der Judenverfolgung im Reich der Nationalsozialisten – Organisation der Mordfabriken, 9. Folge

Am 10. November des Jahres 1941 wurde der SS-Scherge Kurt Eimann, der die ersten Massenerschießungen von geisteskranken Menschen 1939 im westpreußischen Neustadt geleitet hatte, zur Standortkommandantur von Lublin abgeordnet. Am…

Beginn der Judenverfolgung im Reich der Nationalsozialisten – Chronik von Mai bis Juli 1941, Folge 8.

Beginn der Judenverfolgung im Reich der Nationalsozialisten – Chronik von Mai bis Juli 1941, Folge 8.

Nicht nur die jüdische Bevölkerung in Nazi-Deutschland und im besetzten Polen hatte Probleme, sondern auch die Deutschen selbst, was durch diesen chronologischen Ablauf niedergeschrieben werden soll. 1. Mai 1941: Der…

Beginn der Judenverfolgung im Reich der Nationalsozialisten – Aus dem Tagebuch eines Betroffenen 7. Folge

Beginn der Judenverfolgung im Reich der Nationalsozialisten – Aus dem Tagebuch eines Betroffenen 7. Folge

Chaim A. Kaplan führte in der Zeit, als die Nazis das größte Verbrechen an den Juden begingen, das sogenannte „Warschauer Tagebuch“, das hier auszugsweise wiedergegeben wird: 26. Januar 1941: „Heute…

Page 1 of 43123Next ›Last »