World Of Judaica

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Anwälte sind aufgefordert ihre juristischen Fähigkeiten zu nutzen um für Israel zu kämpfen

Terror ist jetzt an der Tagesordnung – in Israel und in der ganzen Welt. In israelischen Städten hat eine beispiellose Welle mörderischer und barbarische terroristischer Gewalt begonnen. Social Media wird verwendet, um den Terror in einem erschreckenden Ausmaß eskalieren zu lassen. Globale Anschläge gegen Israel eskalieren. Zur gleichen Zeit hat die antisemitische Boykott, Desinvestition und Sanktionen Bewegung (BDS) den höchsten Gang eingelegt und droht, den jüdischen Staat zu delegitimieren. Jüdische Gemeinden weltweit, berichten über tägliche Angriffe die ihre Sicherheit bedrohen.

Als Reaktion auf diese gefährlichen Herausforderungen, organisiert die in Tel Aviv basierende Non-Profit-Bürgerrechtsorganisation, Shurat Hadin-Israel Law Center, Rechtsanwälte und andere Unterstützer Israels in der ganzen Welt, sich dagegen zu wehren. Die Gruppe hält vom 06. bis 13 März 2016 ihr zweites jährliches „Aktivisten Anwalts-Trainingsseminar“ ab, es wird in Jerusalem stattfinden und bietet Rechtsanwälten mindestens 15 Stufen einer juristischen Ausbildung. Das Anwalts-Seminar beinhaltet ein intensives einwöchiges Seminar, um Anwälten die Möglichkeit zu geben, Fähigkeiten und Strategien zu lernen, um die Feinde Israels,Terroristen und Hassgruppen auf den von ihnen benutzten neuen Schwellenschlachtfeldern zu bekämpfen. Es wird dynamische Vorträge und Rechts-Workshops mit Exkursionen an die Front des israelischen Konflikts mit seinen Nachbarn geben. Die Teilnehmer des Seminarprogramm werden in israelischen Fünf-Sterne-Hotels untergebracht, mit lokaler koscherer Küche.

Nitsana Darshan-Leitner Foto: E. Scheiner

Nitsana Darshan-Leitner Foto: E. Scheiner

Die Direktorin von Shurat Hadin, Nitsana Darshan-Leitner sagt, „Wir haben beschlossen, das Aktivisten und Anwalts Trainings-Seminar zu initiieren, um Anwälte zu unterrichten wie sie ihre juristischen Fähigkeiten verwenden können, um dem jüdischen Staat zu helfen und ihn zu verteidigen. Die israelische Regierung, kann nicht mehr alle bösartigen Bedrohungen auf unsere Existenz und die Privatwirtschaft allein abwehren, sie braucht vor allem Menschen wie Rechtsanwälte die sich in dieser Schlacht engagieren. Wir haben einige der besten Anwälte, Professoren und Beamte die global an der Konfrontation mit den Feinden Israels beteiligt sind, die den Teilnehmern die Fähigkeiten beibringen die sie benötigen, um eine entscheidende Rolle im Kampf gegen die Feinde Israels zu einzunehmen.“

Die Teilnehmer des letztjährigen Anwaltsseminar, haben bereits erfolgreich das umgesetzt was sie bei Shurat Hadin gelernt haben. Sie haben Kundgebungen und Referenten organisiert. Sie beteiligen sich an einem Gruppen-Chat, in dem sie aktiv die Probleme diskutieren mit denen Israel und das jüdische Volk konfrontiert sind und sie schlagen Maßnahmen vor diese zu beheben. Sie haben eine Zusammenfassung des israelisch-palästinensischen Konflikts ausgearbeitet und veröffentlichten Artikel und Beiträge über Themen, wie die BDS-Bewegung nach US-Recht bekämpft werden kann. Ein Teilnehmer des Rechtsanwaltsseminar hat mit Shurat Hadin eine Beschwerde beim National Labor Relations Board eingereicht, in der die Gewerkschaft der Vereinigten Elektronik, Radio und Maschinen Arbeiter von America (UE) der Verletzung des US National Labor Relations Act beschuldigt werden, weil sie Mitte August einen Beschluss der BDS gebilligt hatten.

Shurat Hadin, ist die einzige qualifizierte Organisation, um die Trainingskurse für Rechtsanwälte zu hosten. In den letzten 12 Jahren hat die Organisation innovative Rechtsstrategien eintwickelt, zur Bekämpfung der globalen Terror-Finanzierung und um Gerechtigkeit für Terroropfer in Gerichtssälen auf der ganzen Welt zu erreichen. Shurat Hadin hat sich mit kreativen Rechtstaktiken den Ruf erworben, den Staat Israel und die jüdischen Gemeinden in der Welt standhaft gegen die wachsende Flut des anti-israelischen Aktivismus und des Antisemitismus zu verteidigen, die durch Boykottaufrufe durch die BDS-Bewegung angefacht werden. Die Organisation hat die Führung übernommen, um IDF Offiziere und israelische Beamte gegen den Vorwurf der Kriegsverbrechen vor verschiedenen internationalen Gerichten zu verteidigen. Das Anwaltsseminar wurde speziell gestaltet um Juristen aus einer ganzen Reihe von Ländern, die ein Interesse an der Arbeit von Shurat Hadin und deren Methoden haben zu schulen, als Rechtsaktivisten im Namen des Staates Israel und des jüdische Volkes tätig zu werden. Im Laufe der Jahre hat Shurat Hadin das erforderliche Know-how durch die Entwicklung von qualitativen Bildungsprogrammen und seiner sehr erfolgreichen „Ultimate Missionen nach Israel“, die seit 2003 läuft, sowie seine Sommer- und Winter Praktikumsprogramme für Jurastudenten, an die Seminarteilnehmer vermitteln können.

Jetzt hat Shurat Hadin seine Bildungsprogramme, auch auf praktizierende Rechtsanwälte zugeschnitten. Das Anwalts-Seminar bietet ein unglaublich umfassendes Programm mit Vorträgen und intensiven Workshops, die von renommierten Rechtsanwälten und israelischen Beamten, darunter der kanadische MP Irwin Cotler und ein israelischer Richter am Obersten Gerichtshof gehalten werden. Hinzu kommen Exkursionen zu israelischen Behörden und Institutionen, die der breiten Öffentlichkeit nicht zugänglich sind, einschließlich der Militärgerichte, israelischen Sicherheitsbehörden, IDF-Basen und Grenzübergängen. Neben der Möglichkeit zu reisen und Israel zu genießen, erhalten die Teilnehmer eine praktische Ausbildung in Interessenvertretung für Israel, zu Themen wie: Rechtsstreitigkeiten von Terror-Opfern, Israel im internationalen Recht, die anti-israelischen BDS-Bewegung und lawfare.

Darshan-Leitner erklärt hierzu: „Dies ist eine wunderbare Gelegenheit für die teilnehmenden Anwälte, sich über die derzeitige Lage der Menschenrechte und Rechts-Herausforderungen die Israel betreffen zu informieren, während sie mit anderen gleichgesinnten Profis zusammen sind und gleichzeitig ihr Wissen in ihrem Zuständigkeitsbereich erweitern – alles zur gleichen Zeit. Es wird Ihnen helfen die leidenschaftliche Sorge und das Engagement das so viele Anwälte haben zu nutzen, um ihren Willen für Israel zu kämpfen zum Ausdruck zu bringen. Wir stellen uns vor, dass das Aktivisten und Rechtsanwälte Trainingsseminar eine wichtige neue Ressource und ein juristisches Netzwerk wird, um Israels Feinde erfolgreich zu bekämpfen.“

Das Seminar wird vom 07. bis 13. März in Jerusalem und Nord Israel stattfinden. Die Anmeldung hat bereits begonnen.

Mehr Informationen über Shurat Hadin und das Aktivisten und Rechtsanwälte Trainingsseminar finden Sie hier. http://btglobalmedia.co.il/sdin/2015/10/?website=German

 Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2017.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…



Von am 20/12/2015. Abgelegt unter Featured. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.